Dienstag, 4. August 2009

Ein Schal im Sommer und Tilda zum ersten

Gestern war ein trauriger Tag und auch wieder nicht. Warum das? Jonathan hatte seinen ersten Tag mit der neuen Gruppe, neue Kinder, neue Erzieherinnen und seine beiden alten Erzieherinnen waren in der Babygruppe. Der Gruppenraum von Jonathan war morgens noch leer, Kerstin und Beate waren nicht mehr da, alles war irgendwie anders und ich hatte das Gefühl, dass es nicht richtig ist. Aber egal... Jonathan war ganz tapfer, aber irgendwie hatte ich das Gefühl, auch für ihn ist es komisch.


Auf dem Weg nach Hause liefen mir die Tränen runter und ich habe mich bei meiner Cousine per SMS ausgeweint (ihre Jungs waren mit in der Gruppe von Jonathan, kommen aber schon in diesem Jahr zu Schule). Kurz bevor ich anfing zu arbeiten, kam dann die Tröste-SMS zurück und abends habe ich noch ein kleines Geschenk bekommen, weil doch der Tag so vermurkst war: Einen wunderschönen Schal in tollen, frischen Sommerfarben. DANKE!!!


Und da ich beim Nähen heute früh das Fenster offen hatte und es ein wenig gezogen hatte, hatte ich gleich einen Grund, meinen Schal zu tragen - ok, ich hätte auch das Fenster schließen können, aber dann wäre ich mit meinem Schal wohl ins Schwitzen gekommen...











Mein Cousinchen und ich vor ich weiß nicht wieviel Jahren. Danke, dass es Dich gibt!!!





Mein wunderschöner neuer Schal, wann wird es endlich wieder kalt? Ich will ihn ausführen...






















Endlich habe ich es auch einmal geschafft, aus einem der vielen Tilda-Bücher, die ich inzwischen schon gesammelt habe, etwas zu nähen. Es war nur ein erster Versuch, aber so ist es schon ganz gut gelungen. Es ist aus dem Buch "Tildas Haus" eine der Stoffboxen. So gefällt es mir schon ganz gut, das nächste werde ich dann in der angegeben Größe nähen.

In dem Buch ist es so beschrieben, dass das Volumenvlies zunächst nur auf das Stoffstück aufgelegt wird und dann genäht wird. Ich denke, ich werde es dann so machen, dass ich das Vlies voher aufbügele, ich denke, dann geht es evtl. einfacher zu nähen. Das werde ich dann sehen und darüber berichten.

Das wäre vielleicht auch ein kleines Geschenk für die Wichtelfeen, eine Geburtstagswichtelgruppe bei den Quiltfriends.

Keine Kommentare: