Dienstag, 13. Oktober 2009

Die ersten Streifenblöcke

Da Steffen gestern und heute früh die Kinder mitgenommen hat und ich demzufolge nicht los musste, konnte ich mich endlich einmal wieder an die Streifenblöcke für
Veris Tausch setzen. Einige Blöcke hatte ich schon vorher fertig. Gestern habe ich wieder Streifenfolgen genäht, welche ich dann heute zu passenden Blöcken geschnitten habe. 26 Blöcke habe ich jetzt schon.

Ein Set besteht aus ingesamt 15 Blöcken, wovon maximal 5 identisch sein dürfen. Da ich den Quilt in Gedanken schon verschenkt habe (wenn meine Freundin im Februar in ihr eigenes Haus zieht), habe ich mir vorgenommen, 60 Blöcke zum Tausch einzusenden. Soviel Blöcke wie eingesendet werden, bekommt man getausch zurück. Eine tolle Idee, denn alleine hätte ich gar nicht solch eine große Auswahl an Stoffen, um so viele verschiedene Blöcke zu nähen...

Kommentare:

mariebars "art " hat gesagt…

Hallo, ein schöner Tausch ,,frisch ,fröhlich wird sicher ein schöner Quilt LG Marita

coconblanc hat gesagt…

Das ist ja ein toller Tausch. Habe ich leider nichts von mitgekriegt.
Dabei kann man ja so richtig in der Restekiste wühlen! Irre!
Bin gespannt auf dein Ergebnis und werde das auch mal bei der HS verfolgen.
LG Gabi