Sonntag, 18. Oktober 2009

Heute war ich fleißig...

...und habe wieder einige Sachen von meiner gedanklichen To-do-Liste abgearbeitet.


So habe ich das zweite Wichtelgeschenk für Oktober fertig gestellt, so dass ich es morgen oder übermorgen auf die Reise schicken kann. Leider kann ich davon noch kein Bild zeigen...


Dann habe ich heute wieder einige Streifenfolgen für den Swap von Veri genäht, so dass ich jetzt vielleicht schon 36 oder 37 Blöcke habe. Vielleicht sende ich auch nur 45 Blöcke ein - ich muss mal überlegen, ob daraus nicht auch schon ein schöner Quilt entstehen kann.


Als Drittes habe ich heute eine Kissenhülle sowie einen Tischläufer für Tante Gretchen gemacht. Sie freut sich immer sehr, wenn Mutti ihr am Telefon erzählt, was ich genäht habe (sie hat früher auch genäht) und hat gefragt, ob ich für sie nicht auch mal eine Tischdecke machen könnte. Na klar kann ich. Der Tischläufer ist, wie geschrieben, schon fertig. Die Mitteldecke ist noch in Planung. Die Blöcke für die Sachen sind aus dem Monatsprojekt vom Handarbeitshaus.


Bei diesen Projekt wird jeden Monat mit den Schbalonen von Marti Michell ein Block genäht. Ich habe mich für die Farben rot, weiß, scharz entschieden. Bisher wusste ich nicht so recht, was ich mit den Blöcken machen sollte - aber ich finde, der Läufer und die Kissenhülle sind schön geworden.


Leider hatte ich von dem schwarzen Stoff nicht mehr so viel, so dass ich das Binding ziemlich knapp zuschneiden musste, daher ist es an manchen Stellen nicht so schön geworden... Ich hoffe, Tante Gretchen freut sich trotzdem.

Keine Kommentare: