Sonntag, 27. Dezember 2009

Nette Leute




Es gibt sie, die lieben Leute, die Sachen uneigennützig machen: Steffen musste heute mal für ein, zwei Stunden zur Arbeit, was Jonathan, weil er gerade wieder so schlimmen Husten hat und sehr weinerlich ist, gar nicht gefallen hat. So hat er Steffen regelmäßig auf Arbeit angerufen und ihm vorgeweint, dass er ja solche Sehnsucht nach ihm hat. Ein Kollege hat das gehört und Steffen einen lustigen Weihnachtsmann mitgegeben, damit er ihn den Kindern mal zeigt und Jonathan nicht mehr so traurig ist. Morgen kommt der Weihnachtsmann dann wieder zu seinem "Herrchen".


Steffen hat von Arbeit noch was viel Schöneres mitgebracht: Bayern-München-Gardinen von Ines' Tochter (die ist jetzt so alt, dass sie die Gardinen nicht mehr braucht, sehr zur Freude meiner Jungs). Vielen Dank!!!

Keine Kommentare: