Samstag, 16. Januar 2010

Mein Rücken...

...tut weh. :-(

Ich habe nämlich heute den Quilt für meine Freundin auch gleich noch geheftet. Da dieser Quilt ein bißchen größer ist (ca. 180 mal 135 cm), habe ich mit der Heftpistole geheftet. Das ging wieder gut und ich bin froß, dass ich sie habe. So kann ich mich beim Quilten wenigstens nicht immer an den Nadeln stechen. Aber heften geht, egal ob mit Stecknadeln oder der Heftpistole, auf den Rücken.

Zwischendurch hatte ich eine kleine Pause, denn die Post kam. Und mit der Post die neue Lieferng vom BoM von Patch Yard und ein knuspriges Hähnchen.

Ein Hähnchen mit der Post? werdet Ihr jetzt denken. Ja, ein Hähnchen mit der Post!
Anette hat auf Ihrem Blog darum gebeten, ihr für ihren Quilt Knallbunt Stoffe zu schicken. Da knallbunt eine zeitlang auch meine Farbe war (nichts passte zueinander), habe ich ihr natürlich gleich Stoffe geschickt - und dafür ein Hühnchen bekommen Herzlichen Dank Anette, das Hühnchen ist allerliebst.


Besonders originell fand ich den Brief, aber seht selbst...

Kommentare:

Stricklady hat gesagt…

Hallo Viola !
Na Der Quilt sieht ja toll aus. das liegt ganz auf meiner Linie.
Aber Du hast recht das Heften geht immer auf den Rücken. Ich hoffe es geht Dir bald besser .
Du mußt Dir einfach sagen ( die blödeste Arbeit habe ich jetzt hinter mir). viel Spaß beim Quilten !
LG Ingrid Die gerade aus Walkenried nach Hause gekommen ist.

Gabis Naehstube hat gesagt…

Hallo Viola,

der Quilt wird wunderschön.
Die Heftpistole habe ich mir jetzt auch gegönnt, aber noch nicht ausprobiert. Aber es sieht schon toll aus, wie Du da heftest.

Liebe Grüße
Gabi