Dienstag, 2. Februar 2010

Nachtrag

Heute habe ich mal wieder mit meiner Freundin telefoniert, der ich den roten Quilt geschenkt habe. Sie hat sich noch einmal für den Quilt bedankt und mir erzählt, dass ihre ganze Familie den Quilt toll findet, besonders die Kinder und dass die Kinder, wenn sie auf der Couch sitzen, alle sich unter den Quilt kuscheln, er aber für alle drei nicht reicht. Das schreit doch förmlich nach mehr Quilts...

Sie hat mir auch erzählt, dass die Kinder alle anderen Decken verbannt haben und nur noch den Quilt haben. Das Schönste kommt aber noch: Der Kleinste wollte gern unter dem Quilt schlafen und hat sich einen Abend ins Wohnzimmer geschlichen, sich auf die Couch gelegt und die ganze Nacht auf der Couch unter dem Quilt geschlafen. Ist das nicht herrlich?!

DAS IST FÜR MICH DER ALLERSCHÖNSTE DANK, MEIN QUILT WIRD BENUTZT UND GELIEBT!!!

Kommentare:

Martina hat gesagt…

Hallo Viola,
das ist ja süß. Für dich ist es doch eine tolle Bestätigung das dein Quilt wirklich geliebt wird.
Ich freue mich für dich.
Liebe Grüße,
Martina

Stricklady hat gesagt…

Es ist mit nichts zu Bezahlen wenn die Geschenke die man macht auch benutzt werden. Tolles Gefühl.
Gruß aus dem wieder verschneitem Berlin
Ingrid

LyonelB hat gesagt…

Hallo Ihr Zwei,
ja, das war heute der allerschönste Dank. Mit mehr kann mir meine Freundin nicht danken. Ich bin richtig froh, dass sie mir das erzählt hat. Da mache ich natürlich gern für die drei Kinder einen Quilt und will nichts dafür haben, außer die Freude der Kinder über das Geschenk.
Liebe Grüße Viola

ischilly hat gesagt…

So muss es sein, was mit Liebe gemacht wird, sollte auch mit Liebe behandelt werden!
Ich freue mich für Dich!
Mein erster Kommentar wurde wohl nicht angenommen...
Freue mich schon auf Deine nächsten Werke!
Juliane