Montag, 8. Februar 2010

Restereise Januar

Im Pachtwork- und Quiltforum habe ich mich zur Restereise Januar angemeldet. Zu Nähen war ein Utensilo, da ich bis dato so etwas noch nicht genäht hatte, habe ich mich mal kurzer Hand angemeldet.


Es sollten entweder Tasche von Hemden und Cargohosen oder Stoffreste verwendet werden. Da ich doch lieber mit Stoffresten als mit alten Kleidunsstoffen arbeite, habe ich mich für die Variante zwei entschieden.


Genäht habe ich den Utensilo aus Batikstreifen, die ich mal aus einem Swap bekommen habe. Eigentlich wollte ich aus den Streifen einen winterlichen Wandquilt machen, aber das ist nicht so geworden, wie ich es mir vorgestellt hatte, da habe ich das, was schon fertig war, einfach zum Hintergrund des Utensilos erklärt.


Aufgenäht habe ich 6 Taschen, wovon eine direkt für ein LTB angepasst ist, einen Stiftehalter, drei Schlaufen, an die noch Schlüsselringe o. ä. angehängt werden sowie als kleines Extra für Johannes einen Bilderrahmen.


Mein Utensilo ist zwar nicht aus Resten, da ich die ja für Erika sammele und hat andere Vorgaben als in der Anleitung, aber ich finde ihn richtig schön.

1 Kommentar:

Tina hat gesagt…

Hallo,
schön ist die Restereise geworden! Bin darüber im Forum auf Deinen Blog gestoßen!
Liebe Grüße aus dem Landkreis Göttingen
Tina