Sonntag, 21. März 2010

Sonntagsausflug

Da das Wochenende ziemlich mit Fußball vollgestopft war, hatten wir beschlossen, am Sonntag nachmittag endlich mal wieder einen Familienausflug zu machen. Zuerst hatten wir die Burg Falkenstein ausgesucht, aber dann haben wir entschieden, in die Nähe von Stolberg zum Josephskreuz zu fahren. Jonathan sagte auf dem Weg, dass er ganz schön aufgeregt sei, weil er jetzt bald das Josephskreuz sieht.


Gesagt, getan. Zum Josephskreuz ist es ein Weg von ca. 1,5 km, aber es war einfach wundervoll, mal wieder draußen spazieren zu gehen und nicht zu frieren oder durch hohen Schnee zu stapfen. Im Wald war deutlich zu sehen, dass der lange Winter seine Spuren hinterlassen hat. Das Josephskreuz war sogar schon geöffnet, so dass wir - zunächst alle vier - nach oben gegangen sind. Auf der ersten Plattform haben Steffen und Jonathan dann kapituliert, ihnen war die Höhe doch nicht geheuer. Johannes hat tapfer ausgehalten und ist bis zur zweiten Plattform mitgekommen, weiter hoch hat er sich dann aber auch nicht getraut.









Wir zwei hatten trotzdem eine traumhafte Aussicht über den Südharz, deutlich war zu sehen, dass die Natur dabei ist, den langen Winter abzuschütteln... Oben wehte ein ordenlticher Wind, so dass auch Johannes und ich nicht zu lange oben geblieben sind. Unten hat Johannes noch ein Postkarte für Lea ausgesucht, die er dann morgen schreiben und zu ihr schicken will. Lea war mit ihm zusammen im Kindergarten und ist vor ein paar Jahren in die Schweiz gezogen. Nun schreiben sich die beiden hin und wieder.


Auf dem Weg zurück zum Auto kam sogar die Sonne ein wenig heraus. Es war einfach schön.











Wir sind aber noch nicht gleich wieder nach Hause, sondern erst noch nach Stolberg gefahren. Stolberg ist ein hübscher kleiner Ort mit niedlichen Fachwerkhäusern und unheimlich vielen Gaststätten und Hotels. In Stolberg haben wir noch einen kleinen Bummeln gemacht, das schöne, milde Wetter genossen und sind dann quer durch den Harz nach Hause gefahren.

Alles in allem war es ein schöner Nachmittag und wir haben beschlossen, bald wieder mal einen Ausflug zu machen.

Kommentare:

Gabis Naehstube hat gesagt…

Liebe Viola,

das sieht nach einem tollen Ausflug aus. Und Stolberg scheint ja ein richtiges Kleinod zu sein.

Heute ist auch Dein Päckchen angekommen. Da werde ich die nächsten Wochen fleißig stricken. Schöne Wolle hast Du Dir ausgesucht. Herzlichen Dank auch für die Beigaben.

Liebe Grüße
Gabi

LyonelB hat gesagt…

Hallo Gabi,
da war die Post ja richtig schnell, schön, dass das Päckchen schon da ist und Du die Wolle "für gut befunden hast". Mach Dir keinen Streß, ich freu mich, dass Du die Socken für mich strickst.
Ja, Stolberg ist wirklich ein Kleinod und liegt schön idyllisch.
Liebe Grüße Viola