Sonntag, 18. April 2010

Ich bin ja soooo stolz auf mich,

denn ich habe seit ca. 30 Minuten das Taufkleid für meinen Neffen fertig und was noch besser ist: Es gefällt meiner Schwester und meinem Schwager.IMG_4788
Das ist ja doch immer ein wenig aufregend, ob man auch den Geschmack derjenigen trifft, für die man näht, erst recht, wenn es ein Geschenk sein soll.
Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich das Oberteil nicht füttern wollte. Habe ich auch nicht gemacht. Um den Kragen trotzdem schön an das Oberteil zu bekommen, habe ich den Kragen und das Oberteil mit Schrägband eingefasst. Ich muss mich jetzt mal selber loben und sagen, dass ich da eine gute Idee hatte.
IMG_4789
Die Stickerei auf dem Kleid habe ich mit Spitze eingefasst.
IMG_4792 IMG_4790
Die Spitze ist auch an den Ärmelsäumen und am Vorderteil. Das Taufkleid, ist entgegen des Schnitts, hinten komplett offen, so lässt es sich m. M. n. bei der Taufe besser anziehen.
Der Schnitt ist aus der Ottobre 1/2003. Verwendet habe ich einen weißen Linon und die von meiner Schwester gekaufte Spitze.

Kommentare:

Erika hat gesagt…

Hallo Viola!Da kannst du wirklich stolz sein darauf,gratuliere,das ist dir gut gelungen!Ich hatte für meine Tochter seinerzeit auch ein hinten offenes Taufkleide genäht, also quasi wie ein Schürzchen,sodaß es vorne wie eine Decke fiel.
Liebe Grüße Erika.

LyonelB hat gesagt…

Liebe Erika,
hab vielen Dank für das Lob. Ich finde das Kleidchen wirklich gelungen (auch wenn sich das jetzt überheblich anhört) und ich bin sehr froh, dass ich es jetzt fertig habe. Ich habe das schon so lange vor mir her geschoben und die Taufe ist ja schon am Sonnabend...
Liebe Grüße Viola

Gabis Naehstube hat gesagt…

Hallo Viola,

das Taufkleid ist klasse geworden. Da darfst Du zu recht stolz sein.

Liebe Grüße
Gabi

LyonelB hat gesagt…

Liebe Gabi
danke für das Lob. Und das, wo ich so kleines Fummelkram gar nicht gern nähe... ;-)
Wobei mir jetzt ein kleiner Fehler aufgefallen ist, aber den jetzt zu beheben, bedeutet alles wieder aufzutrennen. Ich glaub, ich lass es so...
Liebe Grüße Viola