Sonntag, 23. Mai 2010

Altenauer Herbstfeuer – Teil 5

Eigentlich wollte ich heute ja mit meinen drei Männern zum Fußballturnier fahren, aber dann kamen Rückenschmerzen und Unlust meinerseits dazu und so bin ich zu Hause geblieben und habe etwas gemacht, was auch nicht Rücken freundlicher ist, als vier Stunden auf dem Fußballplatz zu stehen: Ich habe das Top vom Altenauer Herbstfeuer fertig gestellt.

Letztendlich bin ich doch arg von der “Vorlage” abgewichen, es war so, wie mit meinem Häuserquilt: Beim Nähen kamen immer neue Ideen, die ich dann mit umgesetzt habe.

Mein Quilt ist leicht asymetrisch und ca. 167 mal 140 cm groß (warum mache ich immer nur so große Sachen, jetzt wird es mit dem Quilten wieder schwierig…).

Herbstfeuer-Top

Jetzt ruht die Arbeit an diesem Teil aber erst einmal, da ich nun Vlies und Garn bestellen muss. In die  freien, braunen Flächen will ich evtl. mal ein Muster quilten. Mal schauen, ob mir das gelingt.

Kommentare:

Gabis Naehstube hat gesagt…

Liebe Viola,

das Top ist wunderschön. Einfach klasse.

Liebe Grüße
Gabi

coconblanc hat gesagt…

Wunderschön ist das geworden und die Randgestaltung total originell. Diese Leuchtkraft, wow!
LG Gabi

LyonelB hat gesagt…

Danke liebe Gabis für das Lob. Gestern haben ich un Vlies und Garn bestellt und werde, sobald das da ist, anfangen zu quilten. Mal schauen, wie es wird.
LG Viola

Sabine Klapproth hat gesagt…

Der Quilt wird traumhaft schön. Ich wünsche viel Spaß damit. LG Sabine K.

Nina hat gesagt…

Hallo Viola

Was für eine tolle Arbeit!
Gute Besserung für deinen Rücken:-)

Herzlichst
Nina