Montag, 24. Mai 2010

Pfingstausflüge

Nachdem die Jungs gestern von ihrem äußerst erfolgreichen Pfingstturniert zurückgekommen sind, sie sind übrigens zweiter geworden, haben wir überlegt, dass wir jetzt was zusammen unternehmen wollen.

Wir haben hin und her überlegt, sind zu keinem Ergebnis gekommen und sind erst einmal losgefahren. Dementsprechend chic hatte ich mich angezogen, frau will ja gut aussehen und auch mal die neuen Absatzschuhe ausführen…

Letztendlich sind wir auf der Burgruine Regenstein gelandet, genau das Richtige für meine Schuhe, aber es ging.

IMG_0598

IMG_0602 IMG_0612 IMG_0624 IMG_0656

Da ich die leuchtend gelben Rapsfelder immer so schön finde, haben die Jungs für mich Raps”blumen” gepflückt.

IMG_0685 IMG_0689

Heute haben wir gleich nach dem Frühstück überlegt, was wir unternehmen wollten. Unsere Entscheidung fiel auf Scharzfeld. Dieses Mal habe ich auch gleich richtige, besser gesagt passende Schuhe angezogen.

Zu Anfang gingen wir zur Einhornhöhle, die wir aber nicht besucht haben, da die nächste Führung erst wieder in einer dreiviertel Stunde beginnen sollte.

IMG_0719

Bevor wir zur Ruine Scharzfeld weiter gewandert sind, haben sich Johannes und Jonathan noch einen Stempel der Harzer Wandernadel geholt.

IMG_0722

Hätten wir vorher gewusst, wie steil der Weg ist, wer weiß, ob wir dann gegangen wären… Aber wir wurden mit tollen An- und Aussichten belohnt.

IMG_0725 IMG_0735

IMG_0755 IMG_0759

IMG_0753 IMG_0749

Nachdem wir dann wieder am Auto waren, hatten wir überlegt, noch zur Steinkirche zu fahren. Aber erst einmal gucken, wie weit man da noch laufen muss, aber 100 Meter waren ok. Aber auch hier ging es wieder steil hinauf.

IMG_0771 IMG_0786  IMG_0789 Die Kinder fanden es am besten, überall herum zu klettern.

IMG_0814 IMG_0806

Keine Kommentare: