Sonntag, 1. August 2010

Sonntag, 1. August

Ich kann es kaum glauben, dass nun schon wieder August ist, hatten wir doch gerade erst Winter… Auf den August freue ich mich ja einerseits immer besonders, weil ich da endlich Geburtstag habe, andererseits ist nach meinem Geburtstag für mich der Sommer vorbei und es geht mit großen Schritten auf das Jahresende und damit die dunkle Zeit zu.

In diesem Jahr steht im August nicht nur meine Geburtstag an, sondern auch Jonathans Einschulung. Mit ihm kommen seine beiden Freundinnen in die Schule, sie kommen sogar in die gleiche Klasse.

Beiden Mädchen wollen wir zu Einschulung eine Kleinigkeit schenken und da die Kinder Platzdeckchen benötigen, habe ich beim Handarbeitshaus telefonisch Kinderstoff bestellt und habe mir von den Frauen passenden Beistoff aussuchen lassen. Das hatte ich im letzten Sommer so schon einmal gemacht und wurde wieder nicht enttäuscht: Sie haben wunderbare Stoffe ausgesucht und auch die Beistoffe waren genau mein Geschmack.

Die Platzdeckchen habe ich in den letzten zwei Tage genäht und noch den Namen der zwei aufgestickt. Ich hoffe natürlich sehr, dass die Platzdeckchen den beiden gefallen.

IMG_0018 IMG_0017

Bereits vor unserem Urlaub hatte ich gesehen, dass Jonathan bei seinen Hosen wieder ganze Arbeit geleistet hat und in die anderen Knie auch noch Löcher gemacht hat. Wie, das wird wohl sein Geheimnis bleiben. Da ich diese Hosen aber schon einmal am linken Knie geflickt hatte, hatte ich Übung und war an nur einem Vormittag damit fertig.

IMG_0019 IMG_0020 IMG_0021 Dieses Mal habe ich die Stickdatei Rotz’n’frech verwendet, die ich hier gekauft habe. Die Datei habe ich schon sehr lange, aber jetzt kam sie endlich zum Einsatz. Da nun alle Knie geflickt sind, bin ich gespannt, was an den Hosen als nächstes Löcher hat…

Gestern habe ich wieder ein tolles Siggi bekommen, nämlich von Rosi. Sie hatte mich angemailt und schnell war der Tausch vereinbart. So langsam wächst meine Sammlung.

IMG_0024

Kommentare:

Stricklady hat gesagt…

Hallo Viola !
Ja da sieht man mal wieder wie die Zeit rennt.Vor einigen wochen habe ich gedacht das ich die Unterhemden dises Jahr nicht loswerde und jetzt kann ich mich daran kaum noch errinnern so warm ist es bei uns. Aber besser so als anders. Wie die Kinder die Löcher in die Hosen bekommen wird wohl ihr geheimniss bleiben aber auch die Zeit geht vorbei...aber wenn ich so recht überlege habe ich nicht letztens erst eine Hose von meinem 24 Jahre altem Sohn flicken dürfen die sah auch nicht besser aus wie die von Deinem Sohn. Also am Ball bleiben.
viele Grüße aus Berlin
Ingrid

bveri1@gmx.de hat gesagt…

lustige Flicken. Ich habe meine Stickmaschine wieder verkauft, weil ich dafür nicht auch noch Zeit fand. Schade, wenn ich das jetzt so bei Dir sehe . Deine Urlaubsbilder lassen viel Spass und leckere Fischgerichte erahnen. Schön, dass Du wieder gesund zuhause angekommen bist.
lg Veri