Sonntag, 24. Oktober 2010

Mein Nähmaschinen-Nähprojekt

Da ich mir das Hexagonnähen nur für Abends zum Handnähen vorgenommen habe und ich kürzlich einen tollen Planetenstoff gesehen habe, habe ich heute angefangen, davon Kaleidoskope zuzuschneiden.

Diese ca. 30 sind zunächst nur ausgelegt, die will ich in den nächsten Tagen zusammen nähen. Da ich noch dreimal soviel Stoff liegen habe, wie ich jetzt zerschnitten habe, könnte es für die Jungs sogar ein Kuschelquilt werden. Mal schauen.

IMG_0250

Vielen Dank auch für die Hinweise zum Hexagonnähen. Ich habe so eine Zwischenform von englischer Papiermethode und Lieseln gewählt: An einer Seite habe ich durch das Papier gestochen und dann nur die Nahtzugaben geheftet. Jetzt werde ich damit wohl mal weitermachen… ;-)

Kommentare:

ischilly hat gesagt…

Oh , wird der schön!!!!
Toll!
Große Bewunderung!!!
...will auch so einen haben.... Wie sah der Stoff vorher aus???
Grüße
Juliane

Allie and Me design hat gesagt…

wie wunderschön! ♥
bei dir komme ich immer aus dem Staunen und Bewundern gar nicht mehr heraus ...
ich danke dir dafür :o)
liebe Grüße
Gesine