Dienstag, 23. November 2010

Es hört nicht auf

Eigentlich dachte ich, ich habe es überstanden, aber manche Leute können keine Ruhe geben und müssen noch immer eins draufsetzen und stellen sich als das Opfer dar. Ich zitiere hier mal aus einer Mail, die ich heute Nacht bekommen habe:

“Guten Abend,
nachdem nun die Veranstaltung trotz Eurer Maßnahmen und 2-facher Nötigung zu einem Gespräch zwischen Arbeitsschluss und Probenbeginn in der NPV vor den Kindern 2 Tage vorher, doch noch reibungslos ablief, stellt sich mir immer noch die Frage nach dem warum?, denn es waren doch zweifellos Mobbingangriffe. Ohne Rücksicht und mit psychologischer Entschlossenheit sollte hier ein Chorleiter außer Kraft gesetzt werden.
Seit Donnerstag , den 18.11.2010, gelangen Eure Mails in den Spam-Ordner und werden ungelesen gelöscht. Das ist reiner Selbstschutz als Parallele zur Rückgabe ungeöffneter, konventioneller Post…” (Zitat aus Mail von … vom 22.11.2010)

Da kann man doch mal lesen, was ich für ein schlechter Mensch bin, wahrscheinlich bin ich von bösen Mächten getrieben…

Kommentare:

Sabine's Harz Quilt hat gesagt…

Liebe Viola, ich kann mir gut vorstellen wie sehr Dich das aufregt, aber meistens ist es die Sache nicht wert. Ich habe für so etwas immer einen Spruch der mich irgendwann wieder ruhiger werden läßt und er passt eigentlich auch immer auf diese Situationen. Es ist aus einem Lied von Marius Müller-Westernhagen und dort heißt es : "Und es singt der Chor der Blöden, der schon immer war zu laut". Reg Dich nicht auf und verschwende Deine Energie nicht in die negativen Sachen. Liebe Grüße Sabine

Anonym hat gesagt…

Ach Viola,

Du weißt doch wie das mit den getretenen Hunden ist......

Außerdem wird Ihnen klar geworden sein, daß sie ab jetzt einiges an Arbeit selbst erledigen müssen und das macht sie halt böse ;-).

Laß Dich einfach nicht mehr runterziehen und ordne sie auch dem Spam zu.

LG Viola

Gabriele hat gesagt…

Liebe Viola,
lass Dich bitte nicht aus der Ruhe bringen, so schwer es auch sein mag. Ignoriere diese d.... Anschuldigungen, so gut Du das kannst und vor allem - bleib wie Du bist.

Ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass Du bald über den Dingen stehen kannst.

Liebe Grüße,
Gabriele

Stricklady hat gesagt…

Hallo Viola !
Lass sie reden ,und schiebe sie auch in den Spam. Du solltest Dich auf die schönen Dinge besinnen die jetzt in der Adventszeit überall zu finden sind.
Wir wissen das Du kein schlechter Mensch bist fühle Dich umarmt und gedrückt.
LG Ingrid & Blacky & Klaus