Montag, 6. Dezember 2010

Frust

Ich schiebe gerade unheimlichen Frust: Während ich mein Wichtelpäckchen auspacken durfte, habe ich bei Steffens Telefonat zugehört und habe gehört, dass die ehemalige Chorleiterin von Johannes der Meinung ist, dass ICH die Eltern angerufen habe, deren Kinder zur Donnerstagsprobe gehen um sie zu bewegen, nicht zur Probe zu gehen, schließlich waren so wenig Kinder da!

Was bildet sich diese Person eigentlich ein? Hätte ich die nur nie in meinem Leben getroffen! Baah… Und das Akkordeon, was wir ihr zurückgegeben haben, will sie mir wieder ins Büro bringen – ICH WILL ES NICHT!!! Wenn wenn: Ebay lässt grüßen, vielleicht springt was für Stoff dabei raus.

Und ich will diese Person nie wieder sehen… …hatte mir Viola letztens nicht die Präsentation vom “Schwarzen Loch” geschickt, das wär es jetzt…

Kennt Ihr das, wenn man so richtig wütend ist, dass man am liebsten sonst was gegen die Wand werfen könnte…?!

Kommentare:

Viola hat gesagt…

Mönsch Viola,

was kann denn die Wand dafür????

Nutz das "Loch", wenn sie das Akkordeon bringt :-)))).

Mich ärgert nicht nur die Bösartigkeit, sondern auch, daß der Name wieder mal negativiert wird! Es ist eben sch..., wenn man viel Arbeit selber machen muß.

Freu Dich an Deinem Wichtel und laß sie in ihrer eigenen Wut schmoren.

LG Viola

coconblanc hat gesagt…

Oh nein, hört das denn nie auf? Manche Leute müssen ewig nachtreten. Am besten ist, ihr den Wind aus den Segeln zu nehmen. Bei Anschuldigungen sagen: Ja, wenn SIE meinen, daß das so war, dann stimmt es wohl.
Auf keine Diskussionen einlassen!!! Recht geben, freundlich lächeln (an den Arsch-Engel von Gabi denken) und Tschüs.
Nimm das Akkordeon-ohne Kommentar, vertick es bei Ebay (am besten noch vor Weihnachten-vielleicht braucht noch jemand ein Geschenk) und kauf die wunder-wunder-schönen Stoff.
GGLG Gabi
P.S.: wenn du was an die Wand wirst, nimm was, was du eh loswerden wolltest *g*.

tubbie66 hat gesagt…

LIEBE VIOLA; ÄRGERE DICH NICHT!
DAS IST ES NICHT WERT!
VIELLEICHT BIST DU EIN GEEIGNETES MEDIUM FÜR SIE, WEIL SIE MERKT, DASS DU DICH ÄRGERST?
ICH WÜRDE MÄNNE ALLERDINGS AN DIE LEINE NEHMEN UND KLÄREN DASS ER NICHT ZU DISKUTIEREN BRAUCHT. LASST SIE EINFACH MACHEN, DAMIT NEHMT IHR IHR DEN WIND AUS DEN SEGELN.
WENN SIE DICH AUF DIE PALME BRINGT; DENKE AN WAS SCHÖNES; DEN LETZTEN URLAUB, ODER WAS DU SONST GERNE MACHST!
ICH DRÜCK DICH FEST
SIlvia

Stricklady hat gesagt…

Hallo Viola !
Bitte nicht an Die Wände ,Du triffst wolmöglich einen Deiner schönen Quilts ,Das geht gar nicht.
Und es ist doch toll das die Frau denkt das Du so viel Einfluß auf Die anderen Eltern hast. Die Denkweise solcher Menschen kannst Du nicht Ändern
und es wäre schade wenn Du dir die Laune so verhageln läßt das hast Du nicht nötig.
Näh lieber noch etwas .
LG Ingrid

Anonym hat gesagt…

Kenne ich und ich habe mal ein weich gekochtes Ei aus Wut an einen roten Schrank geschmissen.
Rainer fand das Kunstwerk klasse und ich musste hinterher heftig lachen.
Fazit: Manchmal hilft etwas gegen die Wand zu schmeißen :)