Samstag, 8. Januar 2011

So oder So

Gestern habe ich die langersehnten Blöcke aus dem Regenbogen-Swap zurückbekommen, den Veri bei den Quiltfriends organisiert hatte. Wegen verschiedener anderer Dinge habe ich mit den Blöcken zu spät begonnen, dann ging meine Nähmaschine noch kaputt und dann wollte ich die Blöcke eigentlich für einen Babyquilt nähen und habe daher nur 6 Sets genäht.

IMG_0755 Veri hatte im Forum schon geschrieben, dass ich mich bestimmt ärgern werde, dass ich nur so wenige Sets eingesandt habe – und ja, sie hatte Recht. Gestern Abend habe ich dann mal probehalber die Blöcke ausgelegt und mich ein wenig geärgert…

IMG_0969 Entweder kunterbunt oder…

IMG_0970 so sortiert oder…

IMG_0972 mehr lang als breit oder…

IMG_0973 doch lieber mit schmalen schwarzen Zwischenstreifen?

Ich weiß es noch nicht und  habe die Blöcke erst einmal in die Kiste gelegt, denn ich bleibe ganz eisern dabei, erst meine Ufos abzuarbeiten, bevor ich neue große Sachen anfange.

Gestern habe ich zum Beispiel die 6 großen Rosenblöcke für den Gartenlust-Sampler genäht.

IMG_0968 Da ich gestern den ganzen Tag über nicht genäht habe, habe ich “nur” dieses sechs Blöcke zum Zeigen… Gestern habe ich andere Sachen gemacht, die auch wichtig waren, ich habe an meinem neuen Quiltfotobuch weiter “geschrieben”, habe die neue PW-Liste gemacht und habe stundenlang im Internet gesurft – das war auch mal ein richtig schöner Tag. Besonders stolz bin ich auf mein Fotobuch, am liebsten würde ich es schon jetzt bestellen, aber es sind noch so viele freie Seiten, also muss ich weiter fleißig nähen und quilten… ;-)

Aber eines habe ich gestern auch wieder gemerkt: Frau sollte auf ihr Gefühl hören. Als ich einen der Rosenblöcke genäht habe, habe ich einen Knubbel gefühlt – und weitergenäht. Und… …ich hätte auf mein Gefühl hören sollen, denn das musste ich wieder auftrennen, gar nicht so einfach, bei der kleinen Stichlänge, die ich beim Nähen auf Papier verwende.

IMG_0962 IMG_0963

Aber bei dieser Kante, die meine Singer hat, ist solch ein Knubbel ja kein Wunder… Ich freu mich schon, wenn meine andere wieder da ist, aber ich will mal nicht zu viel meckern, sonst gibt meine Singer aus Gnatz vielleicht noch den Geist auf… …und dann könnte ich gar nicht mehr nähen, das wär auch blöd. ;-)

Kommentare:

Stricklady hat gesagt…

Hallo Viola !
Meine 1. Wahl ist kunterbunt aber auch mit schwarzen schmalen Zwischenstreifen sehr schön.
Leg doch mal Kunterbunt mit schwarzen Szreifen ???
Ich werde jetzt das erste mal mit meiner "Neuen Quilten.soll ich den Doppeltransport benutzen???
LG Ingrid

Gabis Naehstube hat gesagt…

Liebe Viola,

da warst Du wirklich fleißig und die Liste ist auch schon ausgedruckt.

Mir gefällt auch kunterbunt am besten. Das könnte ich mir sehr schön mit schwarzen Zwischenstreifen vorstellen.

Liebe Grüße
Gabi

ischilly hat gesagt…

Liebe Viola,
mir gefällt der Letzte mit den schwarzen Zwischenstreifen am Besten!
Mann bist Du fleissig!
Grüße!
Juliane

Anonym hat gesagt…

Sooo wenig Blöcke sind es ja nicht, die sehen auch so schick aus!
Mir gefällt die Version mit den Zwischenstreifen grad besonders gut! :-)
Ula (Lenz)

coconblanc hat gesagt…

Tolle Farben! Für einen Babyquilt finde ich das 2 Foto toll. Aber dann würde ich auf keinen Fall schwarz dazu verwenden. Baby und schwarz-das geht gar nicht. Ein Mix mit rot oder blau oder gelb oder grün wäre doch auch toll.
LG Gabi

Kerstin hat gesagt…

Auch wenn es nur 6 Sets waren, deine Blöcke sehen absolut klasse aus!

LG Kerstin

Anonym hat gesagt…

mehr lang als breit gefällt mir als Wandbehang oder Tischläufer super!
Die Geschmäcker sind halt verschieden.
Liebe Grüße
Katharina