Mittwoch, 30. März 2011

Eigentlich wäre dieser Morgen jetzt ein Abend…

…denn eigentlich wollte ich meine Dolly-Quilts ja abends quilten. Aber heute morgen hatte ich noch ein wenig Zeit und so habe ich mich hingesetzt und die letzten Keile vom Rad gequiltet. Die Sonne schien durch das (gerade heute früh geputzte) Fenster, neben mir lief leise Musik und ich habe gequiltet. So fängt doch ein Morgen gut an.

P1000273 P1000275

P1000278 So ist es ein wenig besser zu erkennen, wie ich gequiltet habe. Im Moment hebt sich das Rad schön plastisch hervor. Ich habe mir überlegt, dass ich in die Ecken des Hintergrunds vielleicht ein Muster quilten könnte. Mal schauen, ob ich eine schöne, kleine Schablone habe…

Kommentare:

Klaudia hat gesagt…

Liebe Lyonel,

dein Dolly-Quilt schaut klasse aus...das Rad setzt sich aus schönen Farben zusammen und ergibt ein tolles Zusammenspiel...

LG und dir noch einen schönen Mittwoch, wünscht
Klaudia

Petruschka hat gesagt…

Hallo Viola!

Fleißig wie immer. Mir gefallen die Farben auch gut.
Fensterputzen, igitt. Aber was muß, das muß. Und wenn man sich dann hinterher noch mit Quilten belohnen kann, dann geht die Sache gleich schneller von der Hand, oder?
Wenn ich Dich richtig verstanden habe, hast Du Deinen Gartenlust-Sampler zum Quilten weggegeben? Ich bin genauso gespannt wie Du auf das Ergebnis.
Zum Schluß noch: Gute Besserung für Deinen Steffen.
Liebe Grüße, Petruschka