Montag, 21. März 2011

…und immer wieder geht die Sonne auf…

Udo Jürgens hat in seinem Lied recht, gestern hätte ich das nicht geglaubt, aber heute kann ich es bestätigen.

…denn Dunkelheit für immer gibt es nicht… – Nein, die gibt es wirklich nicht. Die Diagnose Thrombose hat sich zum Glück nicht bestätigt, der Grund für Steffens Aufgekratztheit ist wohl gefunden und kann nun ebenfalls behandelt werden, die Entzündung wird auch zurückgehen. Als ich heute das Krankenhaus verlassen habe, hatte ich ein richtig gutes Gefühl und das wurde nicht, wie die letzten Tage immer, durch unser abendliches Gespräch zerstört.

Heute Nachmittag ging es mir so gut, dass ich auch zu Hause mal wieder einiges geschafft habe: So habe ich endlich das Wichtelgeschenk fertig, welches am 24.3. schon ausgewickelt werden soll, ich habe die Gardinen im Kinderzimmer endlich repariert, eine Waschmaschine ist fertig…

Und all Eure lieben Kommentare und aufmunternden Worte tragen ein Übriges dazu bei, dass ich heute mit einem guten Gefühl einschlafen werden. Tausend Dank Euch allen!

Kommentare:

Gabis Naehstube hat gesagt…

Liebe Viola,

das sind ja gute Nachrichten. Ich drücke Euch weiter die Daumen, dass Steffen bald wieder ganz munter ist.

Liebe Grüße
Gabi

ischilly hat gesagt…

Liebe Viola, das freut mich zu hören!
;o)
Tausend liebe Grüße auch an Deine Männer!
Juliane

coconblanc hat gesagt…

Ach, das freut mich sehr für euch. Ich weiß, wie belastend Diagnosen sein können...
Grüß Steffen ganz lieb.
LG Gabi

tubbie66 hat gesagt…

schön, gute nachrichten zu lesen. toll! ich freue mich mit dir! lg silvia