Dienstag, 29. März 2011

Ungewöhnliche Ansichten eines Quilts

Heute früh habe ich mein Gartenlust-Sampler-Top gebügelt und für den Versand zu Frau Leiner fertig gemacht. Als das Top so über meinem Bügelbrett hing, sahen die Blöcke aus wie Bleiglasfenster, weil von hinten die Sonne durch schien. Ich habe gleich noch ein paar Fotos gemacht, denn so sehe ich ja meinen Quilt nie wieder…

P1000241 P1000249 P1000250 P1000244 P1000247 P1000256 P1000242 Leider hatte ich nicht die Möglichkeit, das Top in dieser Art mal im Ganzen zu fotografieren, so muss ich mich mit den Ausschnitten begnügen, aber ich weiß ja, dass ich meinen Quilt in ein paar Wochen viel schöner zurückbekomme.

Kommentare:

Sabine's Harz Quilt hat gesagt…

Hallo Viola, das ist ja wohl ein Anblick!!!
Ich hatte vor ein paar Wochen, das gleiche Bild mit einem meiner Quilts. Wow.
Alles Gute für Euch, Sabine

crazycowgirl hat gesagt…

hallo viola,ich finde deinen gartenquilt und auch diese fotos wunderschön!viel freude damit !!!behältst du ihn oder ist er zum weitergeben gedacht?liebe grüße von kirsten

Stricklady hat gesagt…

Hallo Viola !
Das sieht einfach nur toll aus da könnte man auf die Idee kommen eine Gardine so zunähen .
LG
Ingrid

tubbie66 hat gesagt…

des quilters lohn: nach getanener arbeit findet man immer wieder neue blickwinkel, sein werk zu betrachten. das ist ja mal eine tolle perspektive! toll!
ich wünsche dir ganz viel freude damit, hast dir verdient!
lg aus ö
silvia

Bente hat gesagt…

GENIALE FOTOS!

Anonym hat gesagt…

Klasse Fotos!
LG
Katharina