Freitag, 15. April 2011

Aussortiert und aufgeräumt

Da ich heute vor der Arbeit noch Zeit hatte, habe ich mich an meine drei Ordner mit Schnittmustern gesetzt und diese, wie ich es mir vorgenommen hatte, sortiert.

P1000535 Da waren eine ganze Menge Schnitte dabei, die ich sowieso nicht mehr brauche, wozu habe ich z. B. einen ROCKschnitt in Gr. 98 aufgehoben??? Nein, nicht, dass ihr jetzt denkt, meine Jungs mussten als Babies Röcke anziehen, den habe ich mal für die Tochter einer Freundin genäht. Und auch die Hosen in 104 sind nun mittlerweile zu klein. Also war ich heute rigoros und habe alles aussortiert, was entweder zu klein war, wo ich die Zeitung nicht mehr hatte, was nicht richtig saß, was mir nicht mehr gefällt, was ich nur einmal genäht habe und, und, und.

Und so ist ein beträchtlicher Haufen zusammengekommen:

P1000536Der vordere Schnitt, auf dem das kleine karierte Stoffstück liegt, war mein allererster Schnitt, den ich genäht habe: Ein Hemd für Johannes. Da hatte ich vom Nähen noch so gar keine Ahnung, aber es hat geklappt. Da hatte ich bei Buttinette schönen Stoff gesehen und bestellt und daraus für Johannes ein kariertes Hemd und aus dem Boucle einen schönen Überziepullover genäht. Mann, war ich stolz auf mich. Ich muss glatt mal suchen, ob ich davon noch Bilder habe…

Jedenfalls habe ich jetzt Ordnung in meinen Schnittmustern und nur noch einen Ordner, statt vorher drei.

P1000539

Kommentare:

Sabine's Harz Quilt hat gesagt…

Liebe Viola, das kennen wir bestimmt alle. Erst wird alles erst einmal schön weggeheftet und dann muß man es nach ein paar Jahren einfach einmal ausmisten. Und dann?????
Finde ich nie was wieder, denn man hatte sich ja an die alte Ordnung gewöhnt. Jedenfalls schafft es Platz. Ein schönes und sonniges Wochenende wünsche ich Dir und Deiner Familie. LG, Sabine

Petruschka hat gesagt…

Das sollte ich auch mal machen! Aber wenn ich das doch noch einmal brauche, was dann? Auch eine Art Frühjahrsputz, was Du da so machst. Deine Tunika gefällt mir sehr gut.
Ein schönes Wochenende wünscht Dir Petruschka