Freitag, 29. Juli 2011

Dunkel war’s, der Mond schien helle… …gelle…

Und weil mich das manchmal ganz schön gestört hat, habe ich am Dienstag bei ebay Verdunkelungsstoff ersteigert. Wenn UPS das Paket bei Nachbarn abgeben würde, hätte ich den Stoff schon am Mittwoch gehabt, so musste ich bis Donnerstag warten…

Gestern Nachmittag habe ich dann gleich mit den Gardinen angefangen und gestern Abend gegen zehn habe ich die letzte Naht gemacht und meine Gardinen noch aufgehängt.

DSC_0114 Ich habe mich für Stoff in petrol entschieden und ich muss sagen, dass ich es nicht bereut habe. Heute morgen war es noch richtig schön dunkel im Schlafzimmer und ich konnte gar nicht verstehen, warum mein Wecker geklingelt hat… Morgen früh werde ich testen, ob ich nun länger als bis um sechs schlafen kann…

Am Mittwoch habe ich es nun auch endlich geschafft, mir die langgewünschte Schürze zu nähen. Ich habe dafür Eulenstoff genommen, den ich mir mal gekauft hatte und woraus ich eigentlich einen Wandquilt nähen wollte. Da ich an den Wänden nun aber bald keinen Platz mehr habe, habe ich den Stoff eben für meine Schürze genommen.

DSC_0105 Den Schnitt dafür gab es in einer der letzten Patchworkzeitschriften und ich muss sagen, dass die Schürze einfach zu nähen war. Meine Mama wird stolz auf mich sein, wie oft hat sie schließlich gemeint, dass ich zum Kochen und Backen eine Schürze anziehen sollte… Das Problem war nur, dass ich bisher ja gar keine hatte. :-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

www.sabinesharzquilt.blogspot.com
Hallo Viola, und der Zeitpunkt für die Vorhänge war gerade gut gewählt. Morgen ist der Mond voll ;-)))
Die Schürze ist klasse. Ich habe zum Backen auch mehrere Schürzen! LG, Sabine

Erika hat gesagt…

Hallo Viola!Die Schürze ist toll geworden.Ich kann gar nicht ohne Schürze kochen und backen,weil ich mir ständig die Hände auf meinem Bauch abwische.Ich habe Schürzen-Exemplare noch aus den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts,alle selbstgenäht.
Die Verdunkelungsvorhänge sind toll,meine Tochter hat sich auch vor kurzem welche gemacht.
Liebe Grüße Erika.

Petruschka hat gesagt…

Gut geschürzt geht Dir das Backen und Kochen sicher noch besser von der Hand. Schick siehst Du aus und den Eulenstoff mag ich mit der Zeit immer mehr.

Liebe Grüße, Petruschka

Anonym hat gesagt…

Hallo Viola, bin ganz zufällig auf deine Seite gestoßen und muss ehrlich sagen ich bin begeistert von deinen Petrol Vorhängen. Kannst du mir denn auch sagen, wie ich an den Stoff ran komme, oder besser gefragt: Bietest du deine Nähkünste auch an?

Leider finde ich nirgends deine E-Mail adresse.

Vielen Dank