Dienstag, 2. August 2011

Glück gehabt

Heute Nachmittag habe ich von Johannes einen Anruf auf Arbeit bekommen, dass er gerade angerufen worden ist, dass Jonathan ein Auto angefahren hat. Zuerst dachten wir, dass Jonathan mit dem Rad gegen ein Auto gefahren ist, letztendlich stellte sich aber heraus, dass Jonathan von einem Auto angefahren worden ist. Zum Glück ist überhaupt nichts passiert, da der Autofahrer sehr langsam an den Zebrastreifen heran gefahren ist… …Jonathan hat er trotzdem übersehen.

Der Junge, mit dem Jonathan unterwegs war, hat gleich Johannes angerufen und der hat mich dann informiert. Ich finde das ganz toll, dass er so umsichtig reagiert hat, er ist ja auch erst zehn. Zur Belohnung wollen wir nächste Woche mit allen drei Kindern ein Eis essen gehen.

Ein anderer Verkehrsteilnehmer hat dann wohl gleich Krankenwagen und Polizei informiert; zum Glück ist wirklich nichts weiter passier. Ich kann gar nicht sagen, wie froh und erleichtert ich bin... Es hätte viel Schlimmeres als ein Schreck passieren können!

Kommentare:

Logopaedchen/Kirsten hat gesagt…

Was für ein Glück! Ich kann mir deinen Schreck gut vorstellen.

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Liebe Viola,
dein Posting habe ich gerne gelesen, Glück gehabt zum Glück!!!
Das muss man mit Eis feiern ☺
Liebe Grüße
Bente

Petruschka hat gesagt…

Das ist mein größter Alptraum. Auch wenn hier noch einmal gut gegangen ist. Respekt dem Jungen und Johannes.

Liebe Grüße, Petruschka

Anonym hat gesagt…

Himmel, vor Schreck konnte ich fast nicht zu Ende lesen. Zum Glück ist nichts passiert!!! Ganz liebe Grüße an deine beiden!
LG Gabi
http://coconblanc.blogspot.com

P.S. jetzt habe ich -zig mal versucht, zu kommentieren, scheinbar spinnt blogger mal wieder. Daher anonym.

Gudi hat gesagt…

Da hatte Jonathan wirklich Glück und ich freue mich für ihn, Dich und alle Beteiligte. Ich bin sicher, das wird nächste Woche ein großes Eis *g*

GLG Gudi

LyonelB hat gesagt…

Vielen Dank für Eure lieben Kommentare. Ich kann unser Glück noch nicht richtig fassen, es hätte ja wirklich schlimmeres passieren können... Aber zum Glück war es ja nur der Schreck.
LG Viola

Gabis Naehstube hat gesagt…

Liebe Viola,

da hat der Schutzengel ganze Arbeit geleistet. Und die Jungs haben wirklich sehr besonnen reagiert, Hut ab!

Liebe Grüße
Gabi

Veri's kleiner Winkel hat gesagt…

nein, was für ein Glück. Da hat Dein Sohn ja gleich mehrere Schutzengel gehabt!! Tolle Reaktion des Freundes!
liebe Grüsse - Veri