Samstag, 13. August 2011

Neue Monatsprojekte werfen ihre Schatten voraus…

Ich hatte ja hier schon einmal davon geschrieben, dass Machemer zwei neue Monatsprojekte hat, die mich sehr interessieren. Zum einen war es ein Quilt, der auf Papier genäht wird (Mariners Stars), zum  anderen ein Quilt, der mit Schablonen genäht wird (Romance). Ich konnte mich nicht für eines der beiden Projekte entscheiden und habe mir beide bestellt.
In den letzten beiden Tage kam nun jeweils schon die zweite Lieferung. Durch meine Arbeit am CW habe ich alles andere ein wenig liegen gelassen.
Heute nachmittag habe ich dann überlegt, was ich mal nähen könnte, was nicht so lange dauert und habe mich für die ersten beiden Blöcke des Romance-Quilts entschieden. Dieser Quilt wird ja mit den Schablonensets von Marti Michell genäht. Damit habe ich ja schon desöfteren gearbeitet, das Zuschneiden war daher für mich keine große Schwierigkeit.
Der erste Block ging auch noch ganz gut zu nähen, beim zweiten Block habe ich dann so viel getrennt, dass ich das Ganze schon fast in die Ecke geworfen hätte. Ich musste auch sehr aufpassen, da die Stoffe doch sehr knapp bemessen sind. Solange man sich nicht vernäht oder verschneidet, reichen die Stoffe locker…
Na, egal, ich habe jedenfalls zwei schöne Blöcke genäht und bin schon sehr gespannt auf die nächste Lieferung.
P1020671
Heute war in Wernigerode Kunsthandwerkermarkt. Da bin ich mit Steffen hingefahren. Vor einer Woche hatte ich mir bei Seife und Sinne, wie der Name schon sagt, Seife bestellt. Durch ein Versehen ist das Päckchen aber nicht bei mir, sondern einer anderen Kundin gelandet. Wir hatten dann vereinbart, dass ich mir die Seifen in Wernigerode abhole. Die Gunst der Stunde habe ich gleich genutzt und mir noch zwei zusätzliche Seifen ausgesucht. Wegen der Unannehmlichkeiten, die ich hatte, habe ich von Frau Prax noch ein Stück Seife geschenkt bekommen. Nun habe ich wieder wundervoll duftende, handgesiedete Seife im Schrank.
P1020674
Bei den QF läuft gerade ein Projekt wo über einen Zeitraum von zwölf Monaten jeden Monat ein kleiner Jorunal Quilt genäht wird. Da habe ich mich ganz spontan angemeldet. Mein Thema dabei sind “farbige Landschaften”.  Meinen Quilt für Juli habe ich noch nicht fertig, da der CW absolute Priorität hatte. Aber gestern habe ich nun begonnen, den ersten kleinen Quilt zu nähen.
Ich habe mich für einen Waldweg entschieden und dafür meine selbst gefärbten Stoffe verwandt. Gearbeitet habe ich wieder in der schnellen Applikationstechnik gearbeitet, wo die Teile rechts auf links appliziert werden. Sie offenen Nähte werden dann mit Garn oder Zierstichen übersteppt.
P1020667 DSC00338
Jetzt werde ich das Bild noch mit ein paar Zierperlen verzieren und es dann mit einem Binding versehen und dann ist mein Journal Quilt für Juli fertig.
P1020678 Jonathan möchte morgen mit mir noch Glitzersteine aufkleben, diese Idee hatte er. Fürs erste bin ich mit meiner Arbeit doch recht zufrieden, zumal ich sonst eigentlich nicht so sehr der große Verzierer bin…

1 Kommentar:

Logopaedchen/Kirsten hat gesagt…

Wahnsinn...so was möchte ich auch mal können...ein Bild im Quilt umsetzen...das ist KUNST!! Echt toll!!