Freitag, 16. September 2011

Bargello-Versuch

Schon lange hat mich der klein abgebildete Bargello-Quilt fasziniert.

Da mir die Komplettpackung im Moment zu teuer ist, habe ich mir Anfang der Woche beim Handarbeitshaus die Anleitung und einen passenden Rollimopsi bestellt.

P1030584P1030587 Das sind genau die Farben, die ich liebe: Warme, kräftige Herbstfarben. Also habe ich gleich angefangen und meine Streifen, so wie sie in der Rollimopsi sortiert waren, aneinander genäht.

P1030588

Ich habe zwar ein Buch über Bargellos, aber ich habe mir die Anleitung trotzdem dazu bestellt, da ich gern noch einmal nachlese. Letztendlich weiß ich jetzt aber, wie das Bargello nähen funktioniert und ich denke, es ist gar nicht so schwer.

Für den ursprünglichen Quilt wurden zwei der Stoffrollen verwenden, da ich mir aber nur die eine gekauft hatte, ist mein Top kleiner geworden. Ich habe die Streifen auch schmaler zugeschnitten, meine Kurfen sind dadurch “zackiger” geworden.

Bis gestern war ich mit dem Ergebnis so gar nicht zufrieden, ich hatte überlegt, noch eine Rolle zu kaufen. Aber heute habe ich dann das Teil fertig zusammengenäht und von der anderen Seite betrachtet und nun finde ich es gut.

P1030589 So gefällt mir das Teil gut.

P1030591 So herum betrachtet, finde ich es weniger gelungen.

Sicher würde es schöner aussehen, wenn die Welle noch weiter ginge, da ich aber nur die eine Rolle hatte und keine weitere kaufen wollte, werde ich daraus jetzt meinen “Altweibersommer”-Quilt nähen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Viola,
ich weiß garnicht, was du hast. Mir gefällt der Bargello sehr gut. Das möchte ich auch unbedingt mal ausprobieren. Wie groß ist denn dein Top jetzt?.
LG, Evelyn

Logopaedchen/Kirsten hat gesagt…

Der sieht doch gut aus. Das Problem beri Bargellos ist, dass sie unendlich viel Stoff fressen und dadurch super teuer werde. Meiner wurde damals auch deutlich kleiner als ich ihn eigentlich haben wollte.

Heike's quilts and socks hat gesagt…

Ich finde ihn total super. Sehr schön geworden.
lg, Heike

Patch-Kröte hat gesagt…

Ein sehr schöner Bargello! Gefällt mir richtig gut :-)

Liebe Grüße
Kerstin

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Hi Viola,
das sieht toll aus! Ich finde auch das oberste Foto am Besten, komisch wie sich das Top verändert durchs Drehen.
Wie groß ist das Top geworden?
Die Stoffe/Farben finde ich super schön!!
Liebe Grüße
Bente

Petruschka hat gesagt…

Da hast Du wieder einen richtig schönen Quilt genäht. Die Farben kommen in dem oberen Top besser zur Wirkung, da hast Du Recht. Ist schon eigenartig, wie sich das verändert. Und so ein Bargello hat einen super optische Wirkung und eigentlich nicht schwer zu nähen. Aber mal nebenbvei ist so ein Teil nicht zu nähen.

Liebe Grüße, Petruschka