Samstag, 14. Januar 2012

Jahreskartenswap – Januar

Hier findet ein sogenannter Jahreskartenswap statt. Dort näht man jeden Monat für eine andere Teilnehmerin eine textile Karte, passend zu Monat und bekommt natürlich auch jeden Monat von einer anderen Teilnehmerin eine Karte. Logisch, dass ich mich auch da angemeldet habe.

Meine erste Karte für Januar habe ich Mitte der Woche auf Reisen in Deutschlands Süden, nämlich nach München, geschickt. Für mich war klar, dass ich für den Januar eine Winterlandschaft mit tiefblauem Himmel nähen werde. Das Gerüst dazu habe ich mir vorher auf Stickvlies aufgenäht. Da das aber viel zu groß geworden ist, konnte ich daraus sogar zwei Karten fertigen:

DSC_0019 Würden beide Karten nebeneinander liegen, könnte man sehen, dass sie sozusagen eine Einheit bilden. Dem Himmel habe ich jeweils mit Glitzersteinchen verziert. Über die Schneelandschaft habe ich weißen Tüll gelegt, davon habe ich hier im Moment reichlich liegen…

Gestern hat mich dann auch meine Karte erreicht. Ebenfalls passend zum Januar, wenn alles normal läuft und wir nicht solch Wetter wie jetzt haben:

DSC_0033

1 Kommentar:

Petruschka hat gesagt…

Beide Karten sind super geworden und eine davon liegt ja jetzt bei mir. Vielen Dank dafür. Da hast Du den Bogen schnell bekommen, für's Kartnenähen, Kompliment. Aber auch die Karte, die Du bekommen hast, gefällt mir.

Liebe Grüße, Petruschka