Montag, 23. Januar 2012

Und für deine Tochter hast Du keine bestellt?

Am Wochenende habe ich es endlich einmal geschafft, bei Namensbänder neue Etiketten zu bestellen.

Bisher hatte ich immer zwei verschiede, einmal in dunkelblau mit hellerer Schrift und dem Schriftzug “Jot Jot by LyonelB” und einer kleinen Tatze. Zuerst hatte ich überlegt, von unserem Mädchen da noch was einzufügen, aber das gefiel mir nicht. Also habe ich wieder den gleichen Text genommen und ein kleines Tierchen, ich fand, das konnte ich für die Jungs und für unser Mädchen nehmen und war mit meiner Wahl sehr zufrieden.

JotJot

Für die Seitennähte habe ich wieder mein Übliches “by LyonelB” in blau genommen. Blau ist schließlich auch eine Mädchenfarbe.

by LyonelB blau

Für meine Quilts und vielleicht auch für meine eigenen Sachen habe ich mir noch “Erwachsenen”etiketten bestellt:

mit Liebe gemacht Alle drei Etiketten finde ich richtig schön und habe sie Steffen am nächsten Morgen ganz stolz gezeigt. Seine Antwort sprach Bände: “Und für deine Tochter hast Du nichts bestellt???” Hä… …ich wollte doch sparen und für unser Mädchen die “Jungs”etiketten mit verwenden, aber wenn Steffen mir das SO in den Mund legt, kann ich doch nicht drauf reagieren? Oder?

Also habe ich Sonntag früh im Bett mit dem Handy (schön, dass ich nun ein Smartphone habe) und noch ein bisschen probiert. Letztendlich habe ich mich für diese Etiketten entschieden:

by LyonelB rosa Zum Einnähen in die Seitennaht.

KaMeY Und diese Etiketten für die Sachen. Ich habe mich, jetzt festhalten, für dunkelrosa mit cremefarbener Schrift entschieden. Das musste einfach sein.

Und sobald die Etiketten da sind, werde ich für unser Pünktchen den Schlafsack nähen.

1 Kommentar:

Logopaedchen/Kirsten hat gesagt…

Lach..wie war das mit kein rosa, keine Rüschen, keine Kleider....ich bin da mal gespannt. Aber sehr schöne Etiketten