Montag, 6. Februar 2012

Der Anfang ist gemacht

Nachdem ich nun für den Karneval alles genäht hatte und auch die 17 Kleinigkeiten für den Ganzjahreskalender fertig sind, habe ich heute endlich angefangen, die Blöcke von Katharina aus dem Adventskalender zu vernähen.

Zunächst habe ich sie erst einmal noch ausgelegt und entsprechend Merles Vorschlag zwei Blöcke getauscht. Dann habe ich angefangen, die Blöcke mit 2,5 Inch breiten Streifen zu verbinden. Die ersten beiden Reihen sind auch schon zusammen genäht und ich finde es richtig wunderschön…

P1040780

P1040782 Jetzt mache ich erst einmal eine kleine Erholungspause, ein kleines Nachmittagsschläfchen und dann werde ich an dem Top weiternähen.

Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Wunderschön zu sehen.....was aus den Einzelteilen.....die Du die ganze Zeit immer gezeigt hast.....jetzt wird.
Ich finde Deine Anordnung wunderschön.
Auf das fertige Teil bin ich dann unendlich gespannt.
Aber erhol Dich....denn das Lütte in Deinem Bauch....das mag das Sitzen bestimmt nicht so sehr. Der Raum wird zu eng.....*grinssssss*
LG Sabine

Petruschka hat gesagt…

Oh, der Quilt wird wunderschön werden. Er ist jetzt schon eine Augenweide.

Liebe Grüße, Petruschka

Logopaedchen/Kirsten hat gesagt…

Sehr schön...bin schon gespannt, ob du wirklich von Hand quiltest :-)

Anonym hat gesagt…

Grins, ich glaube das hat sich Viola schon anders überlegt. Ich denke ihre Decken werden auch mit der Maschine prima. Da bewundere ich Viola sehr. Meine Viola-Decke ist zusammengenäht und ich habe bereits 7 Blöcke mit der Hand gequiltet.
Liebe Grüße
Katharina