Montag, 6. Februar 2012

So… …und Katharina hat mal wieder recht :-)

Nachdem ich heute mein Nachmittagsschläfchen beendet hatte (was ist Urlaub doch schön), habe ich an meinem Top weiter genäht. Schließlich hatte ich mich doch schon so darauf gefreut und nun konnte es so ja nicht liegen bleiben.

Also habe ich mein Top heute zusammengesetzt und bin damit fertig geworden. Die Zwischenstreifen sind nun 2 Inch breit, den Rand habe ich 4 Inch breit gemacht.

P1040789 Auf dem Bild sind die Farben nicht so schön getroffen, da es schon später war und ich Licht anmachen musste. Morgen, bei Tageslicht, mache ich noch einmal ein schöneres Foto.

Die Schwerstarbeit steht mir aber noch bevor: Das Heften. Das mache ich sonst ja schon nicht gerne, aber mit meinem Kullerbauch ist das noch unangenehmer und wenn ich mein Pünktchen zu sehr zusammenquetsche,”rächt” es sich und schiebt mir den Mageninhalt höher… :-( Naja, ich werde mich also morgen ans Heften machen.

Und nein Kirsten, ich werde den Quilt nicht von Hand quilten, Katharina hatte also recht, wenn sie schreibt, diesen Plan habe ich wieder verworfen. Eigentlich wollte ich das ja tun, aber dann kam mir die Idee, Minkee als Rückseitenstoff zu nehmen. Ich hatte mir überlegt, wenn ich nachts mit meinem Pünktchen in der Stube sitze, könnte ich einen schönen, warmen, kuscheligen Quilt brauchen. Da wäre doch Minkee als Rückseite schön…

P1040792 Da ich aber noch nicht wirklich viel von Hand gequiltet habe, traue ich mir das bei der Rückseite nun gleich gar nicht mehr zu. :-(

Nun habe ich nur noch das Problem, dass ich ja eigentlich noch gar nicht weiß, wie ich diese schönen Blöcke quilten werde, aber das kann ich mir ja noch überlegen, während ich den Quilt hefte. Dafür brauche ich dieses Mal bestimmt viel länger als sonst (Grund: siehe oben).

Kommentare:

Petruschka hat gesagt…

Da hast Du aber Nägel mit Köpfen gemacht, Mann warst Du fleißig. Ja das Heften ist so ziemlich das Ungeliebteste am Patchworken, läßt sich nun mal leider nicht umgehen. Also, mach langsam, von wegem des Pünktchens:)

Liebe Grüße, Petruschka

Sabine's Harz Quilt hat gesagt…

Hallo Viola, was für ein Prachtstück!!! Toll. Heften würde ich ihn über einen normalen Tisch. So brauchst Du Dich nicht so zu bücken und durch die Schwerkraft wird er "glattgezogen". Auch hefte ich nur mit Sicherheitsnadeln, da ich jede Quiltnaht sowieso noch einmal mit Stecknadeln nachstecke.
Auf Deinen Bauch bin ich gespannt :-)))
LG, Sabine

Heike's quilts and socks hat gesagt…

Wunderschön sieht es aus. Vor allem die Farben gefallen mir so gut. Großes Kompliment.
lg, Heike

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Liebe Viola,
das Top ist wunderschön, das wird bestimmt ein Lieblingsquilt, besonders wenn so eine weiche und anschmigsame Rückseite machst. Ich bin gespannt wie du quilten wirst, das ist bei Samplerquilts immer so eine Sache....-wenn man nicht handquiltet, ich verstehe auch warum es nicht machen möchtest.
Liebe Grüße
Bente