Montag, 9. Juli 2012

Dass ein Schuljahr zu Ende geht…

…merkt man zum Beispiel daran, dass kurz vor Tore Schluss zwar noch viele Arbeiten geschrieben werden, die Kinder aber auch schon Bücher abgeben müssen und verschiedene Sachen mit nach Hause bringen, unter anderem die Utensilien für den Kunstunterricht und die mehr oder weniger gelungenen Zeichnungen. Johannes hat seine Kunstsachen bereits letzte Woche mitgebracht und bei den Zeichnungen war dieses Jahr eine, wie ich finde, sehr gelungene Zeichnung dabei. Dazu muss ich sagen, dass Johannes – wie ich übrigens auch – nicht der große Künstler ist, aber er gibt sich Mühe (und das ist es, was meiner Meinung nach zählt).

Die Zeichnung, die es mir angetan hatte, fiel schon dadurch auf, dass sie auf schwarzem Papier war und sie eignete sich wunderbar, um danach einen Quilt zu arbeiten:

P1060479 Dieses Maskenbild hatte es mir angetan und sollte mein nächster Quilt werden. Die Stoffe dafür hatte ich mir gestern Abend schon parat gelegt und so konnte ich heute früh damit beginnen, das Motiv zu übertragen.

Leider konnte ich das Bild nicht direkt auf Vliesofix übertragen, da die Konturen nicht so schön zu sehen waren. Also habe ich das Bild erst auf Schnittmusterfolie übertragen und von dieser dann auf Vliesofix.

P1060476 In die Felder hatte ich mir dann gleich noch die entsprechende Farbe geschrieben, so hatte ich es dann beim Aufbügeln auf den Stoff leichter.

P1060477 Vielleicht hätte ich mir aber auch dazu schreiben sollen, dass das Vliesofix auf die LINKE Stoffseite zu bügeln ist. Es ist mir doch wieder passiert, dass ich es auf die rechte Stoffseite gebügelt habe. :-(

Nachdem ich alle Teile ausgeschnitten hatte, habe ich sie auf meinem schwarzen Stoff zurecht gelegt und aufgebügelt.

P1060479

Zunächst hatte ich überlegt, die Teile offenkantig zu applizieren, habe ich dann aber doch dagegen entschieden und wieder mit dicht eingestelltem Zickzackstich appliziert. Ich finde das sieht schöner und ordentlicher aus.

P1060504 Auch meine Rückseite sieht, finde ich, sehr ansprechend aus:

P1060506 Jetzt werde ich um das Bild noch einen schmalen bunten und dann einen breiteren schwarzen Streifen nähen und dann kann ich schon mit Vlies und Rückseite doppeln und zum Quilten übergehen.

Ich finde, das Bild gibt zum Quilten so richtig viel her, da kann ich mich richtig austoben.

Kommentare:

Petruschka hat gesagt…

Da wird er bestimmt mächtig stolz sein, daß die Mama etwas nach seinem Vorbild arbeitet. Und wer weiß, villeicht wird er mal ein großer Designer? Kreativ ist seine Zeichnung jedenfalles, so mit den verschiedenen Flächegestaltungen und den Farben.

Liebe Grüße, Petruschka

Gudi hat gesagt…

hammermäßig ist das Bild und auch der Quilt :-) Tolle Idee. Sohnemann wird megastolz sein.

GLG Gudi