Mittwoch, 26. September 2012

An apple a day…

Johannes brachte kürzlich von meinen Eltern total leckere Äpfel mit, die diese auf einer Plantage in der Nähe von Blankenburg gepflückt hatten. Leider waren diese tollen Äpfel bei uns schneller alle, als ich überhaupt gucken, geschweige denn kosten konnte. Und so sind Mama und Papa heute mit Katharina, Jonathan und mir nach Blankenburg gefahren, so dass wir uns dort auch Äpfel pflücken konnten. Es war einfach herrlich, diese vielen Äpfel in den Bäumen zu sehen. Das Pflücken hat unheimlich viel Spaß gemacht und da die Bäume alle eine niedrige Höhe hatten, ging das auch problemlos.

DSC_0094 Katharina hatte ich wieder im Tragetuch dabei (heute lila) und, obwohl Papa der Meinung war, es wäre warm, habe ich meine neue Tragejacke getestet:

DSC_0099 DSC_0097

Und als wir nach Hause kamen, erwartete mich diese tolle Überraschung:

DSC_0105 Nein, nicht, dass ihr jetzt denkt, es zieht wer aus. Steffen hat von seiner Kollegin drei große Säcke voller Babysachen geschenkt bekommen. nun kann ich die ausgeborgten Sachen, die uns gut über den Anfang geholfen haben, zurückgeben. Ich freu mich so!!!

1 Kommentar:

Sabine's Harz Quilt hat gesagt…

Hallo Viola, was für tolle Fotos. Wir hätten auch gern noch ein paar Äpfel, kannst Du mir beschreiben wo ihr wart?
LG, Sabine