Donnerstag, 13. September 2012

Das Top ist fertig!

Heute habe ich nun den letzten Block für meinen Magnolienquilt genäht. Das war der Block, auf welchem die Magnolienblüten appliziert worden sind. Wegen der vielen Kleinteile habe ich mir den Block bis zum Schluss aufgehoben. Aber ich muss sagen, das Schlimmste an dem ganzen Block war es, die kleinen Teile auszuschneiden. Aber es musste ja gemacht werden, sollte das Top mal fertig werden.

P1010762 Meine Stoffe habe ich mit Vliesofix bebügelt, damit die Teile auf dem Hintergrund Halt haben. Zunächst habe ich die Teile probehalber schon einmal aufgelegt. Appliziert habe ich dann immer Stück für Stück. Zum Verstärken hatte ich mir schon Biomüllbeutel gekauft, aber dann habe ich in einer Ecke hinter dem Stoffregal noch eine ganze Rolle ausreißbares Stickvlies gefunden. Das habe ich dann hinter meinen Block gelegt und dann begonnen, die Teile mit der Maschine zu applizieren.

P1010770 Mein Block von hinten. Das ausreißbare Stickvlies habe ich nach dem Applizieren wieder entfernt und auch von vorn sieht mein Block schön aus.

P1010771

Nachdem auch dieser Block fertig genäht war, habe ich mich daran gemacht, das Top zusammenzusetzen. Hin und wieder musste ich ein bisschen ausgleichen, weil meine PP-Blöcke komischerweise total windschief waren, leider ist dabei einmal eine Spitze einer Magnolie fast in einer Nahtzugabe verschwunden. Aber es geht gerade noch so…

P1010777 Mein Top ist auch nicht ganz gerade, aber mir gefällt es so ganz gut. Mal schauen, wie es nach dem Quilten aussieht…

Heute hatte ich meinen vorletzten Freundschaftsblock in der Post. Genäht hat ihn Bärbel für mich. Diesen schönen Block konnte ich aus dem Briefumschlag ziehen:

P1010775 Wieder ein toller Block für meinen Quilt.

Und noch einen weiteren tollen Brief hatten ich heute in der Post. Katharina hat für Katharina eine Jacke genäht. Der Schnitt ist noch von Katharinas Mutter. :-) Und diese tolle Jacke hat meine Katharina heute bekommen – und auch schon ausgeführt:

P1010779 Sie passt ganz wunderbar, auch wenn sie jetzt noch ein wenig groß ist, aber umso länger kann Katharina die Jacke tragen. Und sie sieht ganz toll aus. Morgen gibt es dann auch ein Foto mit Inhalt. ;-)

Kommentare:

Petruschka hat gesagt…

Das Magnolientop sieht spitzenmaäßig aus. Es gefällt mir sehr gut. Und die Jacke für Katharina ist ein Gedicht.

LG, Petruschka

mariebars "art " hat gesagt…

Huhu Viola ,ein tolles Top ,der Magnolienquilt wird wunderbar und die Jacke von Katharina sieht süss aus .lg marita