Montag, 7. Januar 2013

3/4 und 4/4 Aquarium

Ja, genau, ihr lest richtig: Ich bin fertig – zumindest mit den vier Tops.

Die Blöcke für das 3/4  Aquarium waren ja schon seit ein paar Tagen fertig, die musste ich nur noch mit dem blauen Stoff verbinden.

Für das 4/4 Aquarium wollte ich ja gern sieben Neons nähen, letztendlich sind es dann aber doch nur fünf geworden, da mein Drucker zwei der zugeschnittenen Blätter “gefressen” hat. Vielleicht war das das Zeichen, dass fünf Neons genügen?! Egal, ich habe es bei fünf belassen. Dazu sind noch drei Platys und drei Pflanzen gekommen. Leider habe ich bei der einen Pflanze einen Fehler gemacht, aber da war ich sozusagen nicht Schuld, denn mit einem Ohr musste ich bei Jonathan bei den Hausaufgaben zuhören. Als mir der Fehler aufgefallen ist, hatte ich aber keine Lust mehr, den Block wieder aufzutrennen…

P1040815Und an dem anderen Fehler war ich ja auch nicht richtig Schuld, da habe ich schließlich gerade mit meiner Cousine telefoniert… Offensichtlich geht es doch nicht, patchen und telefonieren…

P1040816Ups, ich glaube, die Pflanze war nicht fest genug eingepflanzt… (Heißt es nicht immer, die Amish würden absichtlich kleine Fehler in ihre Quilts einarbeiten, da nur Gott perfekt ist? Dann bin ich jetzt eine Amish…)

So sieht jetzt mein 3/4 Aquarium aus:

P1040817 Das ist wieder ein Teil für die kurze Bettseite.

Und so sieht jetzt mein 4/4 Aquarium aus:

P1040818

Und nun mal alle vier Teile im Ganzen:

P1040814Morgen werde ich dann bei den beiden letzten Teilen das Papier auswaschen und die ersten beiden Teile werde ich heften. Natürlich hat mein Vlies nicht gereicht und wir mussten heute Nachmittag, als Steffen von der Arbeit kam, noch schnell nach Goslar fahren und Vlies kaufen. Dabei hatte ich auch noch Glück: Zwei Meter wollte ich und knapp drei Meter waren noch drauf. Na gut, dieser eine Meter mehr, auch dafür finde ich Verwendung. Bezahlen musste ich aber nur zweieinhalb Meter… Smiley

Kommentare:

Stina Einzelstueck hat gesagt…

wow - sooo schöne Farben - die Fische leuchten richtig auf dem tollen Blau.

Petruschka hat gesagt…

Das Aquarium ist wirklich schön geworden. Und die Vielfalt der Fische und Pflanzen ist toll.

LG, Petruschka

Mariebar hat gesagt…

hallo Viola ,du warst sehr fleißig einen schönes Aquarium hast du da weder genäht ....wenn,s bei uns so etwas zum aufbauen gibt muss ich das eh besser machen wenn Männe nicht da ist dazu hat er wenig Geduld und kein großes Handwerker Geschick ,aber man kann ja auch nicht alles können ....
lg Marita

Katharina hat gesagt…

Du bist ja ein tolles Vorbild. :( Knuddel
Bei den Hausaufgaben wird nebenbei nichts anderes gemacht und schon überhaupt nicht an der Nähmaschine gerattert :)
Okay, telefonieren und nähen ohne rattern erlaube ich ;)
LG
Katharina

Katharina hat gesagt…

Ups, ich habe eben erst gelesen,dass man nur liebe Worte hinterlassen darf...
Liebe Grüße
Katharina

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Liebe Viola,
du bist fleißig wie eine Biene, das Aquarium ist eine enorme Arbeit, ich habe das Muster gesehen. Wirklich wunderschön anzusehen, und man braucht nicht das Aquarium zu pflegen, auch eine enorme und immer wiederkehrende Arbeit...
Liebe Grüße
Bente

Irres Licht hat gesagt…

Hallo Viola

der wird ja toll. Hab schon einige von diesen Aquarien gesehen, aber Deiner wird ein Schmuckstück.
Ich finde, dadurch dass Dein Wasser so schön dunkel ist, leuchten die Fische richtig :-)))

Viele Grüße, Ania