Freitag, 11. Januar 2013

Der erste Quilt in diesem Jahr

Heute habe ich mal wieder an den vier Aquarien-Quilts weitergearbeitet. In den letzten zwei Tagen hatte ich drei der vier schon gequiltet, so dass ich heute nur noch einen quilten und dann das Binding und die Bindebänder annähen musste.

Die langweiligste Arbeit war dabei das Nähen der Bindebänder, schließlich brauchte ich davon 28… Aber nun ist es geschafft und Katharina schläft nun künftig im Aquarium:

P1040880P1040883P1040884P1040881P1040882Auf dem letzten Bild ist links in der Ecke zu sehen, dass ich den Block, wo die Pflanze oben im Wasser schwebte, noch einmal auseinander getrennt und richtig herum zusammengenäht habe. So gefällt es mir besser, die erste, falsche, Variante ließ mir irgendwie keine Ruhe…

P1040882

Gequiltet habe ich mit Maschine und zwar noch einige Wasserpflanzen, Wellen und Luftblasen, die vor den Mäulern der Fische aufsteigen. So gefällt es mir richtig gut und ich bin sehr zufrieden. Für das nächste Mal, wenn ich wieder so ein Projekt plane, weiß ich aber dann, dass ich die PP-Blöcke nicht ganz an den Rand im Quilt setzen werde, sondern an den Rändern noch einen Streifen ansetzen, denn durch das Begradigen nach dem Quilten ist es mir leider passiert, dass manche Pflanze hin und wieder keine Spitzen an den Blättern mehr hat.

Ich musste heute ganz hart um meine Nähmaschine kämpfen und meinen Platz zunächst verteidigen, denn als Jonathan nach Hause kam, hat er seinen Ranzen abgestellt und der erste Weg führte zur Nähmaschine. Er wollte gern wieder Blöcke nähen. Er war heute auch fleißig und hat wieder eine ganze Menge Blöcke genäht:

P1040889Gut, wir müssen an den Blöcken beim Zusammennähen einiges ausgleichen und begradigen, aber für die ersten Versuche finde ich das ganz toll. Über seine Ausdauer bin ich sehr begeistert. Als er vorgestern Abend vom Fußballtraining heimkam, hat er sich ganz doll gefreut, dass die Nähmaschine noch auf dem Tisch steht… …auch wenn er dann nicht mehr nähen durfte, weil es schon zu spät war. Aber Katharina hat ja erst Ende Mai Geburtstag, bis dahin ist er ganz sicher mit dem Quilt fertig!

Kommentare:

Gudi hat gesagt…

Dein Aquarium ist echt klass udn Dein kleines Fischlein wird seelig darin schlafen :-) Und zu dem Sohnemann kann man ja nur gratulieren.

GLG Gudi

GabyLux hat gesagt…

Das ist soo schön.. toll... da hat Katharina aber viel zu entdecken. :-)
Liebe Grüsse
Gaby

Erika hat gesagt…

Hallo Viola!Dein Fischlein wird in diesem Aquarium wunderbar schlafen denke ich.Toll hast du das wieder hingekriegt,ich bewundere dich wie du das machst.
Liebe Grüße Erika.

Petruschka hat gesagt…

Ein schönes Aquarium. Und daß du das falsche Teil wieder trennen würdest, war mir wahrscheinlich eher klar als dir ;.). Wow, welch Fortschritt bei den Quadraten!

LG, Petruschka

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Viola
Woowww, woowww ich bin begeistert das sieht traumhaft aus!
Da wird Katharina schön friedlich schlafen und wen sie aufwacht kann sie erst einmal die Fische und Pflanzen bewundern.
Eine schöne Woche und ganz liebe Grüsse Marie-Louise