Dienstag, 22. Januar 2013

Wie weit kommen wir mit acht?

Tja, das ist im Moment ein berechtigte Frage. Katharina ist jetzt in der Phase, wo sie ganz extrem sabbert. Naja, eigentlich tut sie das ja schon seit Anfang des Sommers und seit Anfang des Sommers wird uns von allen Seiten prophezeit, dass das Kind Zähne bekommt. Ende Oktober hatten wir schon einmal eine ganz extreme Phase, so dass ich ihr da, nach einer Vorlage von Erika, schon einmal ein paar Sabberlätzchen genäht habe. Jetzt war es aber so, dass so ein Halstuch nach zehn, fünfzehn Minuten nass, das vorige aber noch nicht wieder trocken war…

P1050156So sehen die Pullover zur Zeit TROTZ Halstuch aus.

Da kam mir die gestrige Lieferung mit 3 Glückspäckchen von Didymos gerade recht. In den Glückspäckchen sind immer 500 Gramm Tragetuchreste, daraus lässt sich prima was nähen.

DSC_0265

Wie auch beim letzten Mal habe ich die Halstücher wieder aus den Resten genäht. Es waren richtig schöne Reste dabei und ich habe heute acht Halstücher genäht.

P1050164

Und weil ein Stück bei den Resten dabei war, welches für ein Halstuch zu schmal war, haben Jonathan und ich für Katharina gemeinsam zwei Schals genäht.

P1050208P1050186Einen hatte sie heute schon um und ich glaube, sie hat sich wohl gefühlt.

Kommentare:

PatchworKathrin hat gesagt…

Toll, so einen netten großen Bruder zu haben, der einem so schöne Sachen nähen kann! Sag ihm mal, ein ganz großes Lob! Meine Jungs nähen auch super gerne, nur eine kleine Schwester wird`s wohl nicht mehr geben. Also "müssen" sie ihr Genähtes selbst behalten, aber nur so lange, bis die ersten Mädels hier anklopfen!
Na ich wünsche dir viel Spaß mit deinem Sabbermäuschen (die Lätzchen sehen süß aus!)und Jonathan noch viel Spaß beim Nähen (sind ja bald Ferien!)
Liebe Grüße von Kathrin

Maja hat gesagt…

Ach das mit dem "sabbern" kenne ich auch. Ich war stolze Besitzerin von 50 Lätzchen die alle 2 Tage in der Wäsche waren. Leider konnte ich damals noch nicht so gut mit der Maschine umgehen und meinem Mäuschen so tolle Lätzchen wie du nähen. Ich wünsche dir, dass diese Phase schnell vorüber geht und die Latze bald nur noch "Deko" sind.
LG Maja