Donnerstag, 7. Februar 2013

Ich habe wieder eine Romance…

Gestern sind ja nun die nachbestellten Stoffe für meinen Romance-BoM angekommen. Und da ich gemerkt habe, dass meine Lust, den Quilt fertig zu nähen, schon wieder am Schwinden war, habe ich heute morgen gleich ein paar Teile zugeschnitten und genäht.
P1050527Ich habe jetzt alle Teile für die Ergänzungsblöcke und die halben Ergänzungsblöcke genäht und was soll ich sagen: Derzeit habe ich Four-Patches und Flying-Geese-Einheiten übrig. Ich kriege mit dem Teil noch die Krise, aber wenigstens sind es nicht zu wenig Teile… Zwinkerndes Smiley
Da ich heute aber keine Lust mehr hatte, über dieses Problem nachzudenken, habe ich die ganzen Teile erst einmal beiseite gelegt und Johannes dabei unterstützt, eine Windmühlentasche zu nähen. Er wollte gern mal wieder was nähen und so kamen wir auf die Idee, die Tasche zu nähen.
P1050529
Die Anleitung von Katharina war echt gut geschrieben, nur habe ich leider nicht intensiver darüber nachgedacht, warum sie darauf hingewiesen hat, die Teile nur auf einer bestimmten Länge zusammen zu nähen… Trauriges Smiley Wir bzw. ich habe das Kind nämlich locker-flockig in die Nahtzugabe nähen lassen und so wurde es beim Zusammenfügen der Seitenteile ein bisschen fummelig. Aber schlussendlich hat Johannes mit meiner Hilfe eine passable Tasche zustande gebracht.
P1050532Für die Außentasche habe ich mal wieder den bestickten Jeans verwendet (von dem noch immer was da ist), für die Futtertasche habe ich Tragetuchreste aus den letzten Glückspäckchen von Didymos verwendet.
Die Tasche geht wirklich ganz einfach zu nähen und ich denke, ich werde auch noch einmal eine Tasche nähen.

Kommentare:

Katharina hat gesagt…

Die Tasche hat Johannes prima hinbekommen.

Sind da nicht gelbe Stoffe übrig. Die hattest Du doch falsch zugeschnitten :(

LG
Katharina

GittaS hat gesagt…

Super hat Johannes die Tasche hinbekommen.
Auf dein nächstes Projekt bin ich gespannt.
LG
Gitta