Freitag, 29. März 2013

Zwei Schmetterlinge...

...haben den Weg durch den Schnee zu uns gefunden:

Ich habe heute morgen nämlich einmal angefangen, die Applikationen für den Kindergartenquilt zu arbeiten, angefangen habe ich, wie man ja sieht, mit den einfachen Schmetterlingen. Ich habe dazu zwei farblich passende Stoffe genommen, von denen ich einen mit H630 verstärkt habe. Die Flügel der Schmetterlinge habe ich nur in der Mitte durch den Körper appliziert, so dass sie beweglich sind und Katharina damit spielen kann. Der lila Schmetterling hat eine rosa Rückseite, der gelbe eine anders farbige gelbe.

 

Ich glaube, ich werde auch die beiden hervorstechenden Rechtecke noch einmal austauschen und gegen einen ruhigeren grünen Stoff ersetzen, denn durch die Applikationen kommt m. M. n. genug Bewegung und Spannung in den Quilt. Als nächstes werde ich einige der Blumen applizieren und dann folgen die Biene und die Raupe. Und in Abweichung zum Original möchte ich unbedingt auch einen Marienkäfer mit einarbeiten, aber einen mit sieben Punkten, denn die bringen Glück. :-)

Keine Kommentare: