Dienstag, 23. Juli 2013

Und wieder eine Zeitung, die ich wohl nicht mehr kaufen werde... :-(

Im Internet habe ich gesehen, dass es eine neue Patchwork Professional gibt und da ich gestern sowieso in Wernigerode war, bin ich gleich zum Bahnhof gefahren und habe die Zeitung gekauft. Wie ich das bei der PP immer gemacht habe, habe ich sie ungesehen gekauft - werde ich nicht mehr tun!

Es hat sich durch die Umfrage, welche vor einiger Zeit durchgeführt worden ist, schon abgezeichnet, dass sich auch diese Zeitung ändern wird. Die Großzahl der Leser hat sich wohl Anleitungen zum Nacharbeiten gewünscht. Wenn ich aber eine Anleitung möchte, kaufe ich mir eine "normale" Patchworkzeitung und keine Patchwork Professional. Was sagt denn der Name, doch, dass es eine etwas andere Zeitung ist. Mir hat an der Zeitung gerade gefallen, dass sie viele Berichte und nur hin und wieder mal eine Anleitung, die dann aber für was Spezielles enthielt. Darauf wies schon der Untertitel der Zeitung hin:

"Das Magazin für Fortgeschrittene & Profis" - ich habe mich zwar weder als Fortgeschritten, noch als Profi gesehen, aber die PP habe ich geliebt. Die war so anders, als die anderen Zeitungen. Den Untertitel gibt es seit Anfang des Jahres nicht mehr, dafür aber Anleitungen! Zum Beispiel für eine Tasche, einen Appliquilt mit Geschirr und einen Quilt aus Quadraten, die zusammengenäht und am Ende diagonal und vertikal zerschnitten und wieder zusammengenäht werden. Sicher, es gibt auch noch andere Anleitungen, aber trotzdem hat die Zeitung für mich an Wert und Interesse verloren. Wieder eine Zeitung, wo es sich für mich nicht mehr lohnt, diese zu kaufen!!!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

:(
Liebe Grüße Katharina

Logopaedchen/Kirsten hat gesagt…

Schade, aber die orientieren sich halt an der Masse der Leute und daran wie sie Geld verdienen. Und die Masse macht eben eher zusammengeschusterte 08/15 Quilts. So traurig das ist. Aber ich glaube unser Hobby bekommt, seit es zu einem "Massenboom" geworden ist zu nähen, einen eher "alltäglichen" und für meine Brgeiffe langweiligen und häufig "schlampigen/nachlässigen" Touch. Leider wissen die wenigstens Menschen dass zum Quilten auch gehört sich Gedanken um die Leute zu machen. Schade schade!

quilthexle hat gesagt…

Ja, mir geht's ähnlich ... ist ja nett, wenn mal ne Anleitung drin ist, aber so allmählich nimmt das überhand. Schade eigentlich !!!

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

Deiner Meinung kann ich mich nur allzu gern anschliessen, habe letztens mein Abo gekündigt...
Es gibt ja wunderbarerweise mittlerweile so gute Alternativen, auch im Netz!
Liebe Grüsse von Angela