Donnerstag, 8. August 2013

Auf ein bisschen mehr Chaos kommt es nun auch nicht mehr an...

Lange Zeit ist es bei mir ruhig gewesen, aber nun melde ich mich nach meiner Ruhepause mal zurück. Seit über drei Wochen habe ich nicht mehr genäht und ich habe mich schon richtig nach meiner Nähmaschine gesehnt. Meine kleine Zwangspause habe ich zunächst einmal ganz ausgiebig zum Ausruhen, Ausschlafen und Lesen genutzt. Auf die Zeit hatte ich mich schon so richtig gefreut. Ich glaube, ich habe in der einen Woche sechs oder sieben Bücher - Kindle sei Dank - gelesen. Ach, war das mal wieder schön!

Und am 1. August fingen dann bei uns die Renovierungsarbeiten an. Wir hatten Glück und konnten von der Nachbarwohnung ein Zimmer zu unserer Wohnung mit dazubekommen. Da waren natürlich erst einmal eine Menge Vorarbeiten notwendig, ein Großteil hat Steffen schon alleine gemacht, so dass, als ich wieder nach Hause kam, Katharina ein neues Kinderzimmer und wir kein Schlafzimmer mehr hatten... ;-) Und im Wohnzimmer herrschte Chaos und im Zimmer der Jungs war eine Baustelle.

Aber mittlerweile ist es soweit fortgeschritten, dass wir heute begonnen haben, das Zimmer der Jungs einzuräumen. So langsam leert sich auch wieder Katharinas Zimmer und ich denke/hoffe, dass vielleicht Ende nächster Woche bei uns wieder Normalität einkehrt...

Obwohl wir das blanke Chaos haben, wollte ich unbedingt mal wieder was nähen und so bin ich gestern in Gedanken meine Vorlagen und Anleitungen durchgegangen und habe mich dann für einen kleinen Quilt mit vielen bunten Häusern entschieden. Also habe ich gestern meine Stoffkisten - sofern ich da einigermaßen gut rankam - durchsucht und mir ein paar passende Stoffe rausgesucht und dann habe ich angefangen, die ersten Häuschen zu nähen.

Heute morgen, als unser neues Schlafzimmer tapeziert wurde, habe ich die letzten fehlenden Häuschen genäht und nun ist die Häuserzeile fertig genäht. Nun fehlen nur noch Fenster und Türen und wenn ich in meinem unserem Chaos mein Vliesofix gefunden habe, werde ich die Fenster und Türen applizieren... ;-)

Und ich habe mir überlegt, dass dieser kleine Quilt für Katharinas neues Kinderzimmer wird. Sofern er überhaupt fertig wird... ...siehe oben: Suche nach Vliesofix. ;-)

Kommentare:

Gabis Naehstube hat gesagt…

Liebe Viola,

auch ohne Fenster und Türen sieht der kleine Quilt schon sehr schön aus. Und ich bin mir sicher, dass Vlisofix findet sich auch wieder, wenn Eure Renovierungs- und Umräumabreiten fertig sind. DArum beneide ich Dich wirklich nicht, aber nachher ist es bestimmt sehr schön und die Arbeit hat sich gelohnt.

Liebe Grüße
Gabi

Logopaedchen/Kirsten hat gesagt…

Wow die Häuser sind ja toll.....wo finde ich die Vorlage dazu? Schön, dass das mit dem Umbau geklappt hat. Du wirst sehen, nachher hast du richtig viel Platz in deinem Schlafzimmer zum Nähen :-)

Patch-Kröte hat gesagt…

Hihi, da sieht man mal, das man wirklich überall nähen kann, auch wenn mal nicht so viel Platz da ist :o)
Deine Häuser gefallen mir sehr gut, das wird bestimmt ein ganz toller Quilt!

Liebe Grüße
Kerstin