Sonntag, 25. August 2013

Sonntagsausflug

Heute morgen im Bett hatten wir die Idee, einen Ausflug zu machen. Zuerst stand ein Zoo zur Debatte, aber dazu hatte ich irgendwie keine Meinung, nach ein bisschen überlegen, sind wir auf den Elbauenpark in Magdeburg gekommen. Unsere Jungs waren sofort begeistert, schließlich waren sie da schon einmal, als sie bei Diana und Stefen im Urlaub waren. Nachdem wir ihnen zugesagt hatten, dass sie dann selbstverständlich auf der Sommerrodelbahn fahren durften, gab es kein Halten mehr. Also der Elbauenpark. Ich weiß nicht, wie stark der Park vom Hochwasser betroffen war, es war jedoch nichts mehr zu sehen.

Zuerst haben wir den Jahrtausendturm besucht. Im Turm ist die Geschichte der Menschheit von den Anfängen bis zur Gegenwart dargestellt. Besonders toll ist es, dass dort viele Dinge ausprobiert werden können.


Nachdem wir uns im Turm alles angesehen hatten, sind wir noch durch den Park spaziert und haben dort den schönen Tag genossen:
 



Der Elbauenpark war 1999 Ort der Bundesgartenschau. Vormals war es ein ehemaliges Militärgelände, welches lange ungenutzt brach lag. Schon zur Bundesgartenschau waren Steffen und ich gern und oft dort. Und auch danach sind wir immer mal wieder gern dort hingefahren. Auch heute war es wieder ein wunderschöner Tag. Der Park ist ein schöner Ort zum Verweilen, Bummeln, Picknicken, Spazieren, Spielen, Seele baumeln lassen... Wer mal in Magdeburg ist, sollte dort unbedingt hingehen.
 
Und wie versprochen, durften die Jungs (alle!) zum Abschluss mit der Sommerrodelbahn fahren:


Man sieht, dass es allen ganz viel Spaß gemacht hat!

Kommentare:

ischilly hat gesagt…

Liebe Viola,
wunderschöne Bilder! Ich sehe, Ihr hattet einen tollen Tag!
Liebe GRüße!
Juliane

Katharina hat gesagt…

Liebe Viola, was für ein schöner Ausflug! Liebe Grüße Katharina