Montag, 2. September 2013

Noch einmal 1 1/2 dazu

Heute morgen hat Katharina ganz wunderbar im Zimmer der Jungs gespielt. Ihr liebstes zweitliebstes Spiel ist im Moment, die Bücher aus den Bücherregalen auszuräumen. Dass man die Bücher auch wieder einräumen muss, dass weiß sie offensichtlich noch nicht. Während sie mit Spielen beschäftigt war, habe ich an dem French-Braid-Quilt weitergenäht und habe noch einmal 1 1/2 Braid Runs genäht. Nun habe ich alle drei fertig. Sie hängen im Moment am Regal und es sieht schon schön aus. Genauso, wie ich es mir vorgestellt habe.
Ich muss mich erst einmal wieder an unseren neuen alten Fotoapparat gewöhnen. :-( Bisher habe ich immer mit unserer kleinen Digitalkamera fotografiert, die hat so schön schnell ausgelöst. Nachdem wir nun aber mittlerweile fünf (!) Fussel auf der Linse von innen haben, habe ich entschieden, dass ich nun wieder mit dem größeren Fotoapparat fotografieren muss.
Nein, das sind keine Vögel am Himmel oder kleine Zellen durchs Mikroskop, das sind die Fusseln auf meinem Objektiv. Vielleicht versuchen wir uns doch mal als Mechaniker und schrauben das ganze Teil auf, so können wir ihn sowieso nicht mehr nutzen...

Ehe ich mich darüber aber noch weiter ärgere, zeige ich noch Katharinas liebstes Spiel:
Mein Küchenschrank mit den Plasteschüsseln und den Tassimo-Pads. Heute hat sie sich ganz viel Mühe gegeben, um möglichst viele von den Pads aus den Verpackungen rauszufummeln. Sie ist darin schon richtig geübt und hat demzufolge auch nicht so lange dafür gebraucht. ;-) Nun wird sie bestimmt traurig sein, dass ich mir nicht die Mühe gemacht habe, die Pads wieder in die Packungen zu schieben, im Gegenteil, ich habe alle ausgekippt und nun spielen wir fröhliches Pads-Raussuchen.

Kommentare:

gisa hat gesagt…

dein quilt wird super, aber ich bin immer wieder nur erstaunt, wie schnell du arbeitest, und das mit süüüüßem krabbelkind und zwei jungs und allem, was da noch so dranhängt...!

Näh Yoga hat gesagt…

Dein French Braid wird super. Die Farbwahl gefällt mir sehr gut.Und Deine Lütte hat ja ganze Arbeit geleistet.Herrlich.
LG
Jeannette

Merle hat gesagt…

Meine Güte bist du ne fiese Mutter! Jetzt wird's doch langweilig :(

Barbara hat gesagt…

Was für eine tolle Arbeit und erst recht die Farbwahl (genau mein Geschmack), ich bin total begeistert.
Viel Erfolg beim "Fussel-entfernen". Die Linse müste doch auf jeden Fall abzuschrauben sein, da sonst keine Fusseln rein könnten.
LG Bastelhexe-Barbara

Utili hat gesagt…

Du hast ja ein Tempo vorgelegt, sieht so schöön und harmonisch aus.
Aber Deine kleine Maus gefällt mir auch, die ist auch zum küssen, so süß.

Liebe Grüsse
Uta

Patch-Kröte hat gesagt…

Boah, der French Braid ist wunderschön! Der Farbverlauf ist echt klasse!
Hihi, sei froh, dass es nur die Tassimo Kapseln waren. Mein Neffe (mittlerweile ist er 24) hat als kleiner Knirps eine Tüte Mehl erwischt und im kompletten Flur verteilt :o) Die Freude meiner Schwester hörte man durchs ganze Haus *grins*

Liebe Grüße
Kerstin

Nana hat gesagt…

Ach du meine Güte, wie schön dieses Top ist!!!! Ganz, ganz toll ist das und nun in rot drüberquilten... oder?

Nana

Veri M-C hat gesagt…

ach die liebe Kleine :D Was für ein Glück, dass sie sich so schön beschäftigen kann, dann kannst Du wenigstens ein wenig nähen... ich werf mich weg - wie niedlich.
Aber Dein Quilt ist schon der Oberhammer - er wirkt unglaublich schön! Das neueste Bild ist einfach super und ich glaube, dass Du die erste bist, die ihre Geburtstagsstoffe schon verarbeitet hat! Die Wahl des Randstoffes ist Dir absolut gut gelungen!
jetzt aber erst mal gute Nacht, habe irgendwie im www die Zeit vergessen :-)
liebe Grüsse - Veri