Mittwoch, 30. Oktober 2013

Auf der Zielgeraden

Ich habe ja schon einmal davon geschrieben, dass es bei mir häufig so ist, dass ich an einem Quilt oder einem Muster die Lust verliere, wenn ich weiß, wie das Muster genäht wird oder wie es aussieht. Bei dem Mysterie, den ich gerade nähe, war es nicht so - und das obwohl ich bereits wusste, wie der Quilt fertig aussehen wird. Ich hatte dann befürchtet, dass ich die Lust verliere, aber das ganze Gegenteil war der Fall. Ich habe nachts sogar von dem Quilt geträumt... ;-) Ich wollte unbedingt wissen, ob und wie das Muster in den von mir gewählten Stoffen aussieht.

Und so habe ich in den letzten Tagen geschnitten und genäht, geschnitten und geschnitten und genäht und was soll ich sagen: Heute habe ich den vorletzten Schritt des Mysteries genäht. Zwischendrin habe ich immer mal wieder geschwankt zwischen "Wow, das ist es!" und "Hmmm...". Mittlerweile bin ich wieder bei "Wow!" angekommen.

Nachdem ich heute das erste Teil an mein kleines Top angenäht hatte, war ich irgendwie skeptisch und habe kurzzeitig gedacht, dass ich wohl mit den Farben irgendwie daneben gegriffen habe; ich dachte, das Muster kommt irgendwie gar nicht mehr zu Geltung.



Aber nachdem ich dann die zweite Reihe angenäht habe, habe ich gemerkt, wie ich immer aufgeregter wurde und wusste da "Das ist es". Mit jeder Reihe, die ich an das Mittelteil genäht habe, wurde das Muster kompakter und fertiger und wie das Top jetzt so an der Wand hängt, freue ich mich unheimlich auf morgen, denn da steht dann der achte und letzte Schritt auf dem Programm (und zum Glück hat Steffen morgen wieder eine Ansetzung zum Pfeifen - wobei ich das ein bisschen traurig bin, dass das Spiel um die Mittagszeit ist, das würde ich mir auch gern ansehen, aber da muss meine kleine Katharina ja schlafen... ...also füge ich mich notgedrungen in mein Schicksal und nähe).

Aber nun habe ich genug gesülzt und zeige mal, was im Moment im Schlafzimmer hängt und - wie ich - sehnsüchtig auf morgen wartet:
Und bisher habe ich es wirklich so gemacht, dass ich wirklich jedes Teil einzeln zugeschnitten habe, ich habe alles Reste verarbeitet:
 

Kommentare:

GittaS hat gesagt…

Das sieht ja stark aus.Tolle Herbstliche Farben.
LG
Gitta

Gudi hat gesagt…

Wie wunderschön! Ich frage mich allerdings, wann Du das alles machst :-)

GLG Gudi

Utili hat gesagt…

Der Quilt ist der Hammer und was für eine Fleißarbeit jedes Teil aus Resten geschnitten, traumhaft, mein ehrliches Kompliment.

LG Uta

Nette hat gesagt…

Super, super schoen.
diese warme Farbkomposition .Klasse

Lg Zwanette

Nette hat gesagt…

Super, super tolle Quilt.
diese Farbkomposition einfach Klasse

Heike hat gesagt…

Klasse! Dein Top sieht richtig toll aus. Das schaffst du bis morgen fertig :-)))
Liebe Grüße Heike

Klaudia hat gesagt…

Hallo Viola,

ein toller Quilt in schönen Farben, ...welch eine Fleißarbeit!

LG Klaudia

Sandra hat gesagt…

Ich finde "Wow" ist genau der richtige Ausdruck dafür! Sieht klasse aus, tolle Farben!

Veri M-C hat gesagt…

das ist doch Anias Mystery vom letzten Jahr!! Sieht absolut klasse aus! Mach Dir keine Gedanken - das Muster kommt ganz klasse raus!
lg und shcönes Wochenende
Veri