Dienstag, 31. Dezember 2013

Wozu sind Pläne da?

Genau, um sie über den Haufen zu werfen!

Und meine Pläne habe ich schon ziemlich oft über den Haufen geworfen und dafür andere gemacht. Also so ganz schlimm war es nicht, manchmal hat aber so ein über den Haufen geworfener Plan unser ganzes Leben auf den Kopf gestellt, aber auch das war klasse und bereichernd.

Ich habe in den letzten Tagen so einige Pläne gefasst, was ich im kommenden Jahr mal so nähen möchte. Als erstes fiel mir da natürlich der Sunset Circle ein, der geistert schon seit ein paar Tagen in meinem Kopf rum und ich denke, das ist das Zeichen, ihn jetzt zu nähen. Also habe ich ihn ganz oben auf meine To-Do-Liste gesetzt.

Als nächstes habe ich gerade bei Bente auf dem Blog ihre tollen Blöcke aus der Hasenbach-Challenge von Cattinka gesehen. Ich hatte ja schon letztes dieses Jahr überlegt, da mitzunähen, aber irgendwie hast das dann nicht geklappt. Ich habe aber wieder überlegt und weil ich vorhin bei Cattinka gelesen habe, dass es auch im kommenden Jahr wieder eine Challenge geben wird, habe ich ganz spontan zugesagt. Ich werde also bei der Hasenbach-Challenge mit nähen - und seit fünf Minuten weiß ich auch, was ich nähen werde: Klein kann ja jeder, ich nähe groß. Und zwar den Big Quilt of Nature! Jawoll! Genau den! Vier Blockserien habe ich schon und sobald die genäht sind, werde ich mir die nächsten gönnen. Einen Platz für den Quilt habe ich auch schon. Nun muss er nur noch fertig werden... ha, ha, ha - solche Sprüche, wo ich noch nicht einmal angefangen habe...

Dann habe ich mir ganz fest vorgenommen, endlich mit meinem Beach-Walk-BoM voran zu kommen. Da mache ich es wie oft, wenn ich einen BoM nähe: Ich sammele Packungen und lagere sie.

Und zu guter Letzt steht noch immer die Krippe auf meiner Liste. Zum diesjährigen Weihnachten habe ich sie ja leider nicht geschafft (dafür aber einiges anderes, aber eben nicht die Krippe).

Ich glaube, da habe ich schon einen ganz ordentlichen Plan, mal schauen, ob ich was davon verwirklichen kann.

Kommentare:

Erika hat gesagt…

Liebe Viola,da hast du dir aber einiges vorgenommen!Ich mache das gar nicht, da ich es sowieso nicht einhalte, bin mehr fürs Spontane!Wünsche dir und deiner Familie einen guten Rutsch und ein gesundes Neues Jahr. Liebe Grüße Erika.

Anonym hat gesagt…

:) Und wo ist unser Mysterie? :) Liebe Grüße Katharina

Klaudia hat gesagt…

Hallo Viola,

Pläne sind dazu da, dass sie meist nicht eingehalten werden;-)..ich setze einfach auf Spontan
;-)
....ich wünsche dir von Herzen das Allerbeste für ein gesundes, glückliches und kreatives Neues Jahr 2014!

Komm gut hinein....;-)

LG Klaudia

Sandra hat gesagt…

Liebe Viola,
ach, was für ein schönes Vorhaben - der Big Quilt of Nature... Da habe ich auch ein paar Blöcke hier rumliegen. Vielleicht sollte ich da auch noch einmal einsteigen? Es sind wirklich ganz tolle Blöcke dabei! Viel Spaß damit!
Und weil sicherlich noch viele neue Ideen und Projekte kommen werden - einfach mal viel Spaß beim Nähen generell! Es wird sicherlich ein produktives Jahr!
Ich wünsche Dir und Deiner Familie alles nur erdenklich Gute für das kommende Jahr!
Liebe Grüße
Sandra

Logopaedchen/Kirsten hat gesagt…

Ja das verspricht ein spannendes Jahr bei dir zu werden und für uns wird es traumhaft schöne Quilts zu bestaunen geben.
Ich freue mich schon drauf.
Ich wünsche dir und deiner Familie ein Jahr voller Sonnenschein und Gesundheit und dass sich alle deine Pläne in die Tat umsetzen lassen.

Marianne Harmann hat gesagt…

Du hast ja schöne Pläne für das neue Nähjahr. Und wenn es im nächsten Jahr nichts wird klappt es evtl. im übernächsten.
Ich wünsche dir einen schönen Abend und rutsch gut rüber.
LG Marianne

tubbie66 hat gesagt…

Na dann, sich viel vorzunehmen ist der beste Weg, auch richtig viel zu erreichen!
Scheint, es wird ein spannendes Jahr werden!
Viele Tolle Projekte hast du da ins Auge gefasst.
Lg Silvia

Petruschka hat gesagt…

Bei deinem Tempo hast du wahrscheinlich zum Jahresende alle Blöcke des riesigen Quilts genäht und gequiltet! Ich bin auch wieder dabei, weiß aber noch nicht, welchen ich nähen werde.
Und was Silvester angeht. Mein Mann und ich sind allein. Und was mache ich? Gutachten für die wissenschaftlichen Arbeiten schreiben! Denn leider machen die sich nicht allein :-(. Zuarbeit von den Kollegen habe ich zwar, aber das Formale bleibt an mir hängen. Was soll's, auch das nimmt demnächst ein Ende.
Liebe Grüße unbekannterweise an alle deine Leute und alles Gute!

LG, Petruschka