Sonntag, 26. Januar 2014

Ich habe mich belohnt

Ich hatte schon seit ein paar Tagen Gardinen und eine Hose zum Ändern liegen. Da ich so etwas ungern mache, habe ich das natürlich immer wieder vor mir hergeschoben. Heute aber habe ich mir gedacht, nun muss es endlich sein, dann bin ich die Sache los. Also habe ich mich heute morgen darüber hergemacht und nach zwei Stunden war ich mit beiden Änderungen fertig.

Und weil ich irgendwie stolz auf mich war, weil ich diese unliebsame Aufgabe endlich erledigt hatte, habe ich mir gedacht, jetzt könnte ich ja mal was nähen, was gar nicht auf meinem Plan stand. Ich hatte mir gestern die neue Patchwor Professional gekauft (dieses Mal war ich von der Zeitung mal wieder angetan) und darin war ein Leserfoto des Mysteries von Pia Welsch abgebildet.

Den Mysterie wollte ich auch nähen, aber irgendwie bin ich davon wieder abgekommen. Die Idee der Leserin hat mir so gut gefallen, dass ich gleich heute mit dem Mysterie angefangen habe.

Als erstes habe ich den Mittelstern genäht. Ich habe mich dabei an den Farben der Leserin orientiert, lila mag ich ja sowieso. Also habe ich meine Stoffkisten geplündert... ...irgendwann fiel mir ein, dass ich ja noch ganz viele selbst gefärbte Stoffe habe. Auch da bin ich fündig geworden und so konnte ich den Mittelstern noch vor dem Mittag fertig nähen. Und so sieht er aus:
Ich habe dann probiert, wie mein Stern auf lila Hintergrund aussehen würde. Und ich muss sagen, ich war begeistert!
Zum Glück hat Katharina heute so richtig lange und ausgiebig Mittagschlaf gemacht und so konnte ich gleich nach dem Mittag weiter nähen. Für den Mond habe ich ebenfalls einen von meinen gefärbten Stoffen genommen. Von dem Stoff hatte ich zum Glück ausreichend und die Farbe passte auch. Und so sieht mein Top bisher aus.
Die rosa Ecken werden ich morgen noch abschneiden. Der Leserquilt hat dort eine Rundung. Da werde ich dann aber von dem Beispielquilt abweichen und meinen Quilt eckig gestalten. Die Mondphasen sind im Moment nur aufgebügelt, morgen werde ich sie applizieren.
Das obere Bild ist mit Blitz aufgenommen, ohne Blitz sehen die Farben fast noch originalgetreuer aus...
Ich finde, besonders die Monde wirken auf dem Bild ohne Blitz gut. Jetzt muss ich nur überlegen, welches Vlies ich nehme, mein Quilt ist bisher ca. 1,35 m im Quadrat... Morgen geht es damit weiter!

1 Kommentar:

quilthexle hat gesagt…

Mönsch, bist Du schnell - klasse ! Gefällt mir gut, Deine Mystery-Variante ;-))
Liebe Grüße
Frauke