Freitag, 7. März 2014

Babyquilt

Vor ein paar Tagen hatte ich ja schon geschrieben, dass ich an einem Babyquilt arbeite und ich den Fortschritt zeigen wollte. Durch die vielen, wunderschönen Blümchenblöcke, die in den letzten Tagen bei mir angekommen bin, ist der Babyquilt jedoch, zumindest Blogmäßig, in den Hintergrund getreten.

Zuerst hatte ich geplant, den Quilt aus 35 applizierten Motivblöcken zu nähen. Nach einiger Überlegung und Telefonaten habe ich mich dann aber dazu entschlossen, bunte Ninepatches und Motivblöcke abwechselnd zu nähen. Also habe ich im Februar die Ninepatches genäht.
Das ging relativ zügig und so konnte ich dann zwischendurch immer mal wieder einen oder zwei Motivblöcke applizieren.

Der kleine Teddy ist die Hauptperson in meinem Quilt. Der Teddy ist nämlich auf großer Reise und lernt dabei ganz schön viel über unsere Welt, trifft viele interessante Sachen, kommt in die Allianz Arena (fühlt sich dort wohl, aber so das Wahre ist es auch noch nicht, denn als das Fußballspiel zu Ende war, war er dann allein), er bekommt zum Abschied einen Fußball geschenkt und dann zieht er weiter, bis er auf ein ganz verrücktes, buntes Haus trifft, aus dem Kinderlachen schallt. Dort guckt er mal und findet sein Baby und weiß nun, wonach er auf seiner ganzen Reise gesucht hat.


Der Ball zum Aufklappen war eine Idee derjenigen, die den Quilt verschenken möchten. Ich habe in den Ball ein kleines Webband und Knisterfolie eingenäht.

Gestern Abend habe ich die fertigen Blöcke mal ausgelegt. Als Zwischenstreifen habe ich mich für ein schönes, sattes Blau entschieden.
Die bunten Ninepatches und Quadrate stellen den Weg dar, den der Teddy auf seiner Reise nimmt.
Morgen werde ich das Quilttop zusammensetzen und sobald Vlies und Rückseite da sind, werde ich den Quilt fertig stellen. Und dann kann das Baby kommen. ;-)

Kommentare:

1leonore hat gesagt…

Hallo Viola,
die Idee zum Baby-Quilt finde ich toll. Der "aufklappbare" Fußball ist ja super. Für "später" kannst Du ja vielleicht auch mal ein Fühlbuch machen, Du hast sicher auch so viele schöne Ideen.
Viele Grüße
Leonore

Sandra hat gesagt…

Liebe Viola,
das wird ein traumhafter Babyquilt! Ich finde es toll, was Du Dir dazu überlegt hast - nicht einfach ein paar Kindermotive, bunter Stoff und fertig... Super! Und dann auch noch die Allianz Arena :-))) Viel Spaß weiterhin beim Nähen!
LG, Sandra

steffi mö hat gesagt…

Hallo Viola,
das Baby wird sich darin sehr wohlfühlen...zauberschön..
herzlichst Steffi

Grit hat gesagt…

Der Kinderquilt wird ganz toll. Und blau als Zwischenstreifen leuchtet richtig schön.
LG Grit

Anonym hat gesagt…

Wow, er wird wunderschön! Solche Babyquilts liebe ich.
LG Katharina