Mittwoch, 5. März 2014

Farmers Market BoM

Die vorletzte Lieferung vom Farmers Market BoM sagte mir so gar nicht zu. Da waren so unheimlich viele gleiche Teile zu schneiden und zu nähen und das ist so gar nichts für mich und deswegen habe ich die Lieferung erst einmal in die Kiste gepackt. Bis Ende letzter Woche schon die vierte Lieferung kam. Mmh, wenn ich nicht wieder in meinen alten Trott verfallen wollte, musste ich nun mal nähen. Und dann habe ich gesehen, dass das ein ganz besonderer BoM ist, denn die Teile, die in einem Monat genäht werden, können immer gleich an das vorhandene Teil angenäht werden. Das ist klasse, so sieht man gleich einen Fortschritt und wenn das Projekt rum ist, ist das Top komplett und man muss nicht erst alle Blöcke zusammen nähen.

Also habe ich die dritte Lieferung genäht. Das war sozusagen der "Gartenzaun" um den Marktmittelpunkt.

Bei den ersten drei Lieferungen habe ich mich auch noch ganz strikt an die Farbvorgaben gehalten. Leider hatte ich bei den Lieferungen keine Farbvorlage des gesamten Quilts dabei, sodass ich immer im Internet geguckt habe, wie die Stoffe verteilt sind - und genauso habe ich es auch getan.

Bei der vierte Lieferung habe ich dann ein Bild mitbekommen und die Einführung zum dem Projekt. Und da habe ich dann gelesen, dass es ein Scrapquilt werden soll und man doch versuchen soll, die Stoffe nicht nur in einem Block, sondern in dem ganzen Quilt verteilt zu verarbeiten. Na, das war doch mal was. Hinsichtlich der Hell-Dunkel-Verteilung habe ich mich weiterhin an die Vorgabe gehalten, aber bei der Stoffwahl wurde ich dann mutiger. Ich habe sogar einen Rosenstoff (woher auch immer ich den habe, denn das fällt ja unter Romantik und da fehlen mir die Gene für) aus meinem Bestand mit verwendet.

Und diese Blockreihe ist in den letzten Tagen entstanden:
Und natürlich habe ich die gleich an meinen Marktplatzmittelpunkt genäht. Und so sieht mein bisheriges Top nun aus.
Ach ja, das wird ein schöner Quilt werden. Ganz anders, als ich sonst nähe, aber ich finde ihn schon jetzt wunderschön.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Stimmt, es wird ein interessanter Quilt, ganz anders als die bisherigen :) Und woher die Rosen kommen weiß ich auch nicht.
Liebe Grüße Katharina

Alexandra Jungen hat gesagt…

Liebe Viola,
Der Farmers BOM ist total schön, Du musst mit dem Nähen auf jeden Fall dran bleiben. Sehr harmonisch sind auch Stoffe und Farben.
LG
Alexandra

Marianne Harmann hat gesagt…

Liebe Viola,
sehr harmonisch dein neuer Quilt. Ich habe noch nie bei einem BOM mitgemacht, bei dem man die Stoffe geliefert bekommt?!? Wie funktioniert das? Bekommt man das monatlich ein Päckchen?
LG Marianne

Valomea hat gesagt…

Das sind tolle Stoffe! Ein wunderbarer Quilt wird es werden, und vielleicht kommt das romantische Gen mit den Jahren? :-)
LG
Valomea

Cattinka hat gesagt…

Mir gefällt es auch immer gut wenn man die Fortschritte sieht und das geht an einem ganzen Stück viel besser als an einzelnen Blöcken. Der wird scrappy, keine Sorge, das sieht jetzt schon total gut aus.
LG
KATRIN W.

StrickRatte hat gesagt…

Wunderschöne Blöcke,
lg Hannelore

Klaudia hat gesagt…

Liebe Viola,

es sind wunderschöne Stoffe, die sehr harmonisch wirken...das wird ein toller Quilt werden... die Blöcke sehen schon klasse aus.

LG Klaudia

Die Fischerin hat gesagt…

Die bisherigen Blöcke lassen schon ahnen wie schön das Gesamtwerk wird! LG, astrid