Montag, 31. März 2014

Hasenbach-Challenge März

Oh, wie die Zeit vergeht. Meine Elternzeit neigt sich dem Ende entgegen, in nicht einmal mehr zwei Monaten gehe ich wieder zur Arbeit und Katharina geht in die Kinderkrippe. Ich frage mich, wo die zwei Jahr geblieben sind... Heute ist nun schon wieder der letzte Tag im März, ein Viertel des Jahres ist schon wieder vorbei.

Der letzte Tag im Monat ist ja auch immer der Zeigetag für die Nähergebnisse der Hasenbach-Challenge. Bei Cattinka könnt ihr sehen, was für schöne Blöcke die anderen Teilnehmerinnen so genäht haben. Ich habe erst gedacht, dass ich diesen Monat so gar nichts schaffe, da ich ja an meinem Beach Walk gearbeitet habe. Den habe ich zwar in der Zeit, die ich mir vorgenommen hatte, geschafft, aber das hat mich irgendwie so geschlaucht, dass ich dann fast eine Woche nichts bzw. nur Kleinigkeiten getan habe. Aber am Sonnabend habe ich mich dann hingesetzt und begonnen, die Blöcke für die Hasenbach-Challenge zu nähen.

Als erstes habe ich mich für den Vollmondblock aus der Himmelserie entschieden. Der zwar ziemlich fummelig wegen der vielen Kleinteile. Aber ich habe ihn zusammenbekommen. Als ich das obere Teil angenäht hatte, habe ich schon gesehen, dass das breiter ist, als der Rest, nach dem Zurechtschneiden war mein Block dann auch nach oben hin viel schmaler. Wo der Fehler letztendlich lag, weiß ich nicht, aber ich habe ihn durch ein wenig Schummeln beheben können und so ist der Block vorzeig- und verwendbar geworden:
Wenn man ganz genau hinsieht, dann fällt auf, dass ich rechts und links je einen schmalen Streifen angesetzt habe.

Dann habe ich den nächsten Block aus der Himmelserie genäht, nämlich das, was wir in diesem Winter (zum Glück) recht wenig hatten: Schnee.
Das ist wieder so ein Block, der mich unheimlich erstaunt. Wenn ich ihn vor mir sehe, finde ich, dass er gar nicht wirklich räumlich ist, sehe ich ihn aber auf dem Foto, bin ich von der Räumlichkeit echt begeistert. Das ging mir mit diesem Block im letzten Monat schon so. Wobei der Effekt bei dem Schneeblock noch extremer ist. Eigentlich wird der Block noch mit fallenden Schneeflocken bestickt, aber ich glaube, durch den gepunkteten Himmelstoff kann ich darauf vielleicht verzichten.

Einen dritten Block habe ich auch noch genäht und damit die Himmelserie abgeschlossen. Es fehlte noch der "Sonnige Tag", den habe ich an diesem Wochenende natürlich gern genäht.
Bei diesem Block habe ich bei der Wolke zweimal falsch genäht, das ist mir aber erst später aufgefallen, als ich den Fehler nicht mehr einfach beheben konnte. Aber es fällt nicht weiter auf, dann hat die Wolke eben eine Ecke weniger. Mit diesen drei Blöcken habe ich nun die letzten der Himmelserie genäht. Ich habe sie mal alle zusammen ausgelegt und ich finde, sie sehen schön aus.
Und diese Collage habe ich an Katrin geschickt, um damit an der Challenge teilzunehmen.
Ich hatte ja schon zu Anfang meines Berichts geschrieben, dass ich Ende Mai wieder zur Arbeit gehe und dann für mich wieder ein neuer, eigentlich alter, Abschnitt beginnt. Ich habe mir schon vor einiger Zeit überlegt, dass ich mir zum Ende meiner Elternzeit einen Quilt schenken möchte. Schon vor ein paar Wochen habe ich mir die Vorlagen für den Quilt Mein Garten gekauft. Das wird mein Quilt zum Ende meiner Eltern- und zum erneuten Beginn meiner Arbeitszeit werden!




Kommentare:

Marianne Harmann hat gesagt…

Liebe Viola,
da staune ich wirklich, wie du das schaffst. Diese PP-Blöcke machen unheimlich viel Arbeit finde ich. Die Himmelsserie sieht aber wunderschön aus. Ich habe mir den Quilt "mein Garten" angesehen. Das ist auch ein größeres Werk. Ich wünsche dir viel Spaß damit.
LG Marianne

Petruschka hat gesagt…

Die Himmelsblöcke sind toll geworden. ich bin auch immer noch begeistert von dieser Serie. Die Gartenblöcke sind zum Glück größer und sind sicher eine gute Wahl für deine Nachelternzeit.

LG, Petruschka

steffi mö hat gesagt…

Liebe Viola,
ich ziehe den Hut vor dir, PP ist so gar nicht mein fall...
herzlichst Steffi

StrickRatte hat gesagt…

Erstaunlich und ganz toll was für super Blöcke du genäht hast.
LG hannelore

Barbara hat gesagt…

Liebe Viola,
ich kann nur sagen: WOW! Drei ganz fantastisch genähte Blöcke. Geschummelt??? Ich seh nichts, für mich muß das alles so sein. Bin schon ganz gespannt auf die nächsten Blöcke, die Du uns dann vorstellen wirst. Wir ganz sicher ein toller Quilt.
Eine schöne Woche wünsche ich Dir.
Ganz liebe Grüße
Bastelhexe-Barbara

Näh Yoga hat gesagt…

Liebe Viola,
wieder hast Du drei richtig schöne Blöckchen genäht.Und das auch noch in Rekordzeit... Toll wie Du das immer schaffst. Die "Mein Garten" Blöckchen habe ich auch schon abgespeichert. Mal schauen, wann ich es schaffe damit zu beginnen.
LG
Jeannette

Martina hat gesagt…

Ja wirklich. Du hast 3 ganz tolle Bloecke genaeht und wie du das an einem Abend geschafft hast, sag- kannst du zaubern? Smile!
LG Martina

Cattinka hat gesagt…

Du hast sehr fleißig und schön genäht Du kommst Deinem Ziel, dem Big Quilt of Nature immer näher.
Der Mai wird neue Routine für Dich bringen, ich kann verstehen dass Du jetzt noch die Zeit zum Nähen nutzt.
LG
KATRIN W.

Monika hat gesagt…

Hallo Viola,
du hast 3 ganz tolle Blöcke genäht, von ein bisschen Schummeln sieht man überhaupt nichts.
lg monika

Utili hat gesagt…

Wow,wow was für eine Bilderflut und alles sieht so super super schön aus.
Ich habs diesen Monat verpeilt, schade aber nicht zu ändern.
Liebe Viola, da kommt nicht nur für Dich eine neue andere zeit, auch für Katharina wird alles neu werden.

Liebe Grüße
Uta

Allie and Me design hat gesagt…

Liebe Viola :o)
du begeisterst mich immer wieder damit, wie viel du schaffst!
Und alles sieht ganz und gar wundervoll aus ♥ auch deine neuen Blöcke :o)
ich sende dir viele liebe Grüße
Gesine

Sandra hat gesagt…

Liebe Viola,
Deine Himmel-Blöcke sind alle miteinander einfach toll! Ich wollte ja so gerne den Sonnenuntergang mit den Stoffen von Dir machen, aber der Halbkreis hat mich dann doch abgeschreckt. Da brauche ich etwas mehr Zeit... Mit welcher Serie machst Du jetzt weiter? Ich bin schon sehr gespannt!
LG, Sandra

anngles hat gesagt…

Hallo, deine Himmelsserie sieht wirklich toll aus. Das ist dir gut gelungen.
Liebe Grüße, anngles.

Ankes Seesterne hat gesagt…

Liebe Viola,
gleich drei tolle Blöcke, klasse gemacht und damit hast Du die Himmel-Serie schon geschafft. Auf die Schneeflocken kannst Du getrost verzichten, der Block wirkt auch ohne einfach toll. Ich stimme Dir zu, beim Nähen braucht es etwas Fantasie um den räumlichen Effekt zu sehen - und da haben sich bei mir auch schon so einige Fehler eingeschlichen. Geniesse die Zeit bis zum Wiedereinstieg in die Arbeit.
Liebe Grüße Anke

Trillian hat gesagt…

Ui, schon wieder drei Blöcke. Die sehen sehr schön aus. Wo nimmst du nur die Zeit her. Ich hoffe, du wirst auch nach den nächsten zwei Monaten noch Zeit zeit zum Patchen und Bloggen finden.

PTCRUZ hat gesagt…

¡Felicidades por estos maravillosos bloques!!!! nos vemos en abril

GittaS hat gesagt…

Gleich drei Blöcke....Klasse!!!
Die Serie gefällt mir sehr gut.
LG
Gitta

1leonore hat gesagt…

Hallo Viola,
gleich 3 Blöcke, Du warst wieder fleissig! Alle sind super gelungen und der kleine Streifen links fällt gar nicht auf. Muß halt so sein!
Viele Grüße
Leonore

lieblingsstück4me hat gesagt…

Liebe Viola,

Ich hoffe das Du dann auch trotz Arbeiten weiterhin die Zeit zum nähen finden wirst.
So schöne Kunstwerke hast Du geschaffen. Das musst Du unbedingt weiter fortsetzen ;o)

Liebe Grüße
Nicole

Selbermacherin hat gesagt…

Ich bewundere ja alle, die bei dieser Challenge mitmachen!
Deine Blöcke sind wirklich wunderschön!
Außerdem finde ich, dein Schnee Block sieht wirklich aus, als würde es schneien :-)
Herzliche Grüße
Susanne

Alexandra Jungen hat gesagt…

Liebe Viola,
Deine Blöcke sind traumhaft schön geworden, wie alles bei Dir.
LG
Alexandra

Deborah @Patchwork Atelier hat gesagt…

Liebe Viola,

Du warst aber super fleissig! Deine Blöcke sind wirklich wunderschön geworden...
Herzliche Grüsse
Deborah