Sonntag, 2. März 2014

Schulfasching

Bei Jonathan in der Grundschule ist morgen Schulfasching. Mal wieder ist ein Jahr vorbei und die alljährliche Diskussion um das Faschingskostüm dauerte schon eine ganze Weile an. Für Jungs ist die Auswahl an schönen Kostümmöglichkeiten ja nicht so üppig und es wimmelt dann oft von Indianern, Polizisten und Cowboys... Die ersten Jahre im Kindergarten haben wir dann immer auf Teile aus der Verkleidungskiste zurückgegriffen, aber irgendwann waren sie da eben auch rausgewachsen... Der diesjährige Kostümwunsch rief bei mir mehrfach Kopfschütteln hervor. Muss es unbedingt ein Ninja-Kostüm sein? Alle meine Vorschläge wurden höflich dankend abgelehnt. Also dann eben ein Ninja, schließlich soll Jonathan ja Freude an dem Kostüm und dem Fasching haben.

Eigentlich wollte er ein roter Ninja werden, aber der rote Stoff hätte nicht einmal für die Hose gereicht. Zum Glück war ich vor einiger Zeit mal der Meinung, ich müsste für Jonathan eine Jacke nähen. Die Jacke habe ich nie genäht und so schlummerte der Stoff im Schrank und war nun die Grundlage für das Ninjakostüm.

Ich habe ein ganz einfaches Kostüm genäht, den Schnitt für Hose und Oberteil habe ich aus diesem Buch. Zum Glück hat Jonathan noch in die größte Größe gepasst. Damit auch jeder gleich weiß, was sein Kostüm darstellen soll, habe ich das Oberteil noch mit einem Drachen bestickt. Heute morgen waren also alle drei Maschinen in Arbeit. ;-) Für den "Kopfschmuck" wollte ich eigentlich ein Tuch nähen, aber dafür hat der blaue Stoff dann doch nicht mehr gereicht. Also habe ich eine Art Kapuze genäht. Jonathan hat mich noch darauf hingewiesen, dass er was "vor dem Mund" braucht. Also habe ich da noch etwas an die Kapuze gebastelt, wichtig war mir nur, dass er die Kapuze allein auf- und absetzen kann und er sich damit auch im Trubel nicht verletzen kann.

Auch wenn es kein übermäßig aufwändiges Kostüm ist, ist es richtig schön geworden und ich bin ein wenig stolz auf mich.


Und heute Abend habe ich dann das Dankeschön für das Kostüm bekommen. Dafür hat sich doch die Mühe heute Morgen gelohnt!

Kommentare:

Alexandra Jungen hat gesagt…

Liebe Viola,
schön ist das Kostüm für Deinen Sohn geworden. Dieser kleine Liebesbrief ist total süß. Solche Briefe musst Du unbedingt aufbewahren, später sind sie wunderbare Erinnerungsstücke.
LG
Alexandra

gisa hat gesagt…

hallo mama viola, das hast du toll gemacht! und den zettel gut aufheben!!!!
liebe grüße
gisa

Valomea hat gesagt…

Auf alle Fälle! :-)

Cattinka hat gesagt…

Da hast Du wohl ALLES richtig gemacht!
LG
KATRIN W.

nealich hat gesagt…

Hallo Viola, schönes Kostüm!!! Toller Sohn - alles richtig gemacht!!!
Alles Liebe, K.

Petruschka hat gesagt…

Den K(r)ampf muß ich nun nicht mehr führen. schcik ist das Kostüm und die kleine Nachricht einfach köstlich.

LG, Petruschka