Freitag, 4. April 2014

Ausgetretene Pfade verlassen...

...das möchte ich demnächst. Aber der Reihe nach, denn als erstes möchte ich das Blümchen zeigen, welches mich heute erreicht hat.

Die Schrift auf dem Briefumschlag kam mir gleich bekannt vor, hatte ich doch schon oft Post von der Absenderin bekommen. Erika war so lieb und hat sich auch mit einem genähten Blümchen an meiner Aktion beteiligt. Darüber freue ich mich natürlich sehr. Erika hat mir eine Fuchsie genäht, sie ist einfach toll und sieht so wunderbar dreidimensional aus.
Ist die Blume nicht niedlich? Wieder eine tolle Blume, die meinen künftigen Quilt bereichern wird. Liebe Erika, hab vielen Dank dafür. Mit meinem Gänseblümchen habe ich jetzt schon 26 Blumen und natürlich die Schrift von Silvia. Wahnsinn, niemals hätte ich damit gerechnet!

In den letzten Tagen habe ich, immer mittags und hin und wieder abends, an meinem Sampler gequiltet. Und mit meiner Feder bin ich schon richtig weit gekommen. Nur bin ich mir nicht ganz so sicher, ob ich die rosa Kreide auch wieder rausbekomme...
Dann habe ich mir überlegt, dass es nun an der Zeit wäre, auch mal was Neues zu probieren. In letzter Zeit habe ich überall so schöne gestickte Sachen gesehen, dieser wunderschöne Quilt hat letztendlich den Ausschlag gegeben, dass ich nun auch sticken lernen will! Also habe ich mal bei Amazon geguckt und mich für zwei Bücher entschieden:
Und ein bisschen Stickgarn habe ich mir auch noch gekauft, denn so etwas habe ich ja überhaupt nicht. Ich wusste nur nicht, dass ich nicht das Garn haben, welches wie so ein Strang gewickelt ist, denn das würde bei mir nur ein Chaos werden. Also habe ich eine ganze Weile gesucht und hier dieses Garn entdeckt. Ein paar Rollen habe ich mir gekauft, passend zu dem Quilt, den ich irgendwann nähen möchte.
Aber bevor ich irgendwann meine Quiltcitiy nähe, werde ich noch einen anderen Quilt verwirklichen. In für mich völlig untypischen Farben, nämlich diesen hier:

Das sind doch mal Farben! Ganz anders als ich sonst immer wähle und was soll ich sagen: Der Quilt wird für mich, ich mag es noch gar nicht glauben... Seitdem ich ihn zum ersten Mal gesehen habe, war ich von diesem Quilt hin und weg. Lange habe ich überlegt, ob ich soll oder nicht. Man sieht ja, wie ich mich entschieden habe und nun bin ich, ehrlich gesagt, ein wenig traurig, dass Steffen morgen den ganzen Tag zum Fußball unterwegs ist, sonst würde ich doch glatt mit dem Quilt anfangen. ;-)

Kommentare:

Allie and Me design hat gesagt…

Liebe Viola du fleißiges Bienchen,
du wirst auch das bestens meistern und ich freue mich so sehr auf deine nächsten Bericht :o)
ganz liebe Grüße und bis bald
deine Gesine

nealichundderdickeopa hat gesagt…

Liebe Viola, herzlichen Glückwunsch zu Deinen Neuerwerbungen (jeder Art)
Das Doodle- Buch hab ich auch, es ist ZU schön, pass bloß auf, frau holt sich da ganz schnell einen neuen Virus *lach* ich weiß wovon ich rede...
Alles Liebe, K.

Grit hat gesagt…

Ein schönes Blümchen von Erika und liebe Viola ich freue mich so sehr, Dich auf deinem neuen Weg zu begleiten. Tolle Projekte stehen bei Dir an !!!!
LG Grit

Alexandra Jungen hat gesagt…

Liebe Viola,
Da hast Du schöne Projekte vor. Bin sehr auf Deine Berichte gespannt.
LG
Alexandra

Trillian hat gesagt…

Das Doodle-Buch habe ich auch seit Ewigkeiten auf meiner Liste. Es fehlte aber immer noch der letzte Klick. Ist es gut?

nowak hat gesagt…

Gegen das Chaos bei Strängen gibt es übrigens solche Wickelkarten:

http://www.sajou.fr/fr/1083-cartes-a-fil-et-organiseurs

(Kann man vermutlich auch selber machen.)

Ich lese ja immer gerne bei dir, obwohl ich so gar kein Patchwork mache...