Mittwoch, 18. Juni 2014

Wo sind meine Stunden hin? ;-)

Ihr hattet ja in der letzten Zeit immer vermutet, dass meine Tage irgendwie mehr Stunden haben als Eure... ;-) Seitdem ich wieder arbeiten gehe, sind mir jedoch die Stunden, die ich vorher vermeintlich mehr hatte, abhanden gekommen. Irgendwie hören meine Tage jetzt regelmäßig bei 17, 18 Stunden auf... Das ist doch nicht fair... ;-) Deswegen komme ich im Moment auch nicht wirklich zu etwas und ich glaube manchmal, mein Gehirn hat es noch nicht ganz verinnerlicht, dass es jetzt wieder ordentlich arbeiten muss. Gerade gestern wieder habe ich gemerkt, dass ich derzeit nur das erledige, was in meinem Handykalender steht. Und wenn da nur steht, dass ich das Geld für die Klassenfahrt bezahlen muss, dann bezahle ich eben nur das - und gebe keine Einverständniserklärungen mit ab. Hat ja keiner in meinen Kalender getragen... :-( Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass sich das vielleicht irgendwann mal wieder bessert (schließlich ist auch die weiche Watte der Schwangerschaft irgendwann wieder aus meinem Kopf verschwunden).

Aber ein kleines bisschen was zum Zeigen habe ich doch, denn es gibt liebe Menschen, die mir immer wieder Blümchenblöcke für meinen Geburtstagsblogquilt schicken. Heute hatte ich gleiche zwei Briefe in der Post und weil ich irgendwie nicht aus meiner Haut kann, habe ich die Umschläge der Größe nach sortiert geöffnet... Ja, ich weiß, dass muss man so nicht machen, aber man kann es so machen.

Der größere, dünnere Brief war von Anke. Gezeigt hatte sie den Block ja schon, just an einem Freitag, dem 13. Und schon auf dem Foto sah er einfach nur niedlich und faszinierend aus und ich hatte doch sehr gehofft, dass ich mich von der Art des Blocks nicht dazu habe verleiten lassen, anzunehmen, dass er für mich ist. Aber, er war wirklich für mich. Einen zauberhaften Block hat mir Anke genäht, die Blütenblätter und die Blütenmitte sind unsichtbar von Hand appliziert und der Hintergrund besteht aus verschiedenen Grüntönen. Es ist ein ganz zauberhafter Block:
Das Foto ist ein wenig dunkel, da ich ohne Blitz fotografiert habe und es jetzt schon ziemlich schackerig ist, aber die Farben sind fast originalgetreu getroffen. Nun ziert auch eine Margerite meinen künftigen Quilt.

Dies ist der zweite Block, den Anke für mich genäht hat. Der erste, eine Rose, gefiel ihr nicht so gut, da sich der Hintergrund nicht so schön glatt bügeln ließ. Da Anke keine andere Verwendung für die Rose hat, hat sie mir auch diesen Block geschickt und auch der Block wird Eingang in meinen Quilt finden.
Auch das ist ein zauberhafter Block und ich freue mich sehr, noch eine Rose in meinem Quilt zu haben. Bei Rosen muss ich nämlich immer daran denken, dass meine Uroma mir damals, als ich noch ganz klein war, immer Rosen zum Geburtstag geschenkt hat. Das ist irgendwie so meine Kindererinnerung an meine Uroma, die ich noch kennengelernt habe. Beide Block sind zauberhaft und ich habe so sehr darüber gefreut. Liebe Anke, hab vielen Dank dafür!

Der etwas kleinere, aber dickere Umschlag hat eine etwas weitere Reise hinter sich, aber ich glaube, er hat sich beeilt, denn er wollte ganz schnell zu seinen Bekannten, denn ein paar seiner Gefährten wohnen schon bei mir. Silvia hatte sich ein Buch gekauft und wollte daraus gern einen Blumenblock probieren. Was lag da näher, als mir noch einen Block zu nähen. Nun ziert auch ein Hibiskus, ebenfalls wie die Margerite, von Hand appliziert, meinen Quilt. Silvia hat mir eine hawaiianische (schreibt man das so?) Blüte appliziert. Wunderschön. Und genau so hatte ich es mir gewünscht: Mein Quilt soll bunt, farbenfroh, vielfältig und abwechslungsreich sein. Und ich glaube, das wird er auch:
Die Farbe des Hintergrundstoffs ist ein klein wenig zu hell, der ist ein wenig satter und mit lauter kleinen Blümchen bedeckt, eben farbenfroh und bunt, so wie ich mir Hawaii vorstelle - ohne jemals da gewesen zu sein. Ich freue mich sehr über diesen Block. Liebe Silvia, hab vielen Dank dafür!

Und während ich den Beitrag schreibe und die Links zu Euren Blogs aufzurufen versuche, versucht mein PC wieder, mich zu ärgern, indem er einfach keine Blogspot-Seiten anzeigt. Der dumme PC hat wohl noch nicht mitbekommen, dass ich ihn zum Blog lesen nicht mehr brauche?
Ich bin nämlich seit gestern stolzer Kindl fire (Vorgängermodell)-Besitzer. Und damit kann ich ins Internet gehen und alle möglichen Seiten aufrufen. Ach ist das schön, Blogs endlich nicht mehr nur am Handy lesen zu müssen. Am Sonnabend kam eine Mail von Amazon, dass es am 15. und 16. Juni zwei Kindle und zwei Preise (oder so ähnlich) gibt. Und da ich von Natur aus neugierig bin, habe ich am Sonntag Punkt zehn bei Amazon geguckt und - mir einen Kindle fire bestellt. Und ich muss sagen, ich bin begeistert. Mich hat ja schon der normale Kindle begeistert, seitdem ich den habe, lese ich auch wieder viel mehr Bücher, weil ich mir über das Platzproblem keine Gedanken machen muss, aber der Kindle fire ist einfach nur genial. Da macht das Lesen noch viel mehr Spaß (und nein, ich bekomme dafür von Amazon nichts, ich bin wirklich so begeistert...).

Und jetzt werde ich ins Bett gehen, Fußball gucken und mein Buch weiterlesen. Vorher bedanke ich mich bei Euch allen aber noch für Eure ganz lieben Kommentare zu meinem Park-Bench-Quilt. Darüber habe ich mich ebenso gefreut, wie Romy. Habt vielen Dank dafür, das ist ganz toll, so viel Anerkennung zu bekommen. :-)

Kommentare:

Klaudia hat gesagt…

Liebe Viola,

tolle neue Blumenblöcke hast du wieder bekommen....ich bin schon ganz gespannt, wie du sie alle zusammen anordnen wirst....?
Mit dem Kindl fire hört sich sehr interessant an....doch welche Voraussetzungen benötigt man, um damit auch ins Internet gehen zu können?
Denn ich mache bisher alles, direkt am PC...würde aber manchmal auch gerne flexibler sein...

sigisart hat gesagt…

Hallo Viola,
deine neuen Blumenblöcke für deinen Geburtstags-Quilt sind alle wunderschön!!!
L.G.
sigisarrt

Ankes Seesterne hat gesagt…

Liebe Viola,
Deine Sammlung wird immer größer, da zeichnet sich ja ein riesiger, vielleicht kuscheliger Geburtstagsquilt ab. Die Hawaii-Blume ist ja mal etwas ganz anderes und.
Liebe Grüße
Anke

Sandra hat gesagt…

Liebe Viola,
ich bin auch ein Kindle-Fan :-) Ich liebe meine Bücher - kein Wunder, ich bin ja eigentlich Literaturwissenschaftlerin - aber der Platz... Und manches Buch liest man halt nur einmal - aber dann wegwerfen??? Nee. Mit dem Kindle ist das alles viel einfacher. Im Urlaub geht einem nie der Lesestoff aus - man kann ja mal eben etwas herunterladen. Mittlerweile haben bei uns alle einen Kindle und selbst mein Mann liest jetzt gelegentlich wieder :-) Im Moment lese ich die Benni Harper (Quilter-)Krimis und könnte mich immer kaputtlachen :-)
Nur Quiltbücher habe ich dann doch lieber in "altmodisch" - auf richtigem Papier. Obwohl das mit Deinem Kindle fire ja ganz toll sein müsste, oder? So in Farbe? Viel Spaß weiterhin!
LG, Sandra

tubbie66 hat gesagt…

Liebe Viola, viele tolle Sachen hast du wieder zu zeigen, gratuliere!
Ich freue mich so sehr, dass dir meine Hawaii-Blume gefällt. Diese Technik wollte ich immer schon probieren, und ja, ich bin davon total begeistert. Ich muss hier erst noch einige Sachen fertigstellen, und dann werde ich einen echten großen Hawaiian Quilt machen - nur für mich!
Das Handapplizieren macht richtig großen Spaß, auch wenn man da aufpassen muss wie ein Haftlmacher.
Schön auch, dass du dein PC-Problem mit Blogspot so elegant umschiffen kannst ;-D
Es ist so ungewöhnlich, dass es bei dir so still ist am Blog *zwinker*

tubbie66 hat gesagt…

Liebe Viola, viele tolle Sachen hast du wieder zu zeigen, gratuliere!
Ich freue mich so sehr, dass dir meine Hawaii-Blume gefällt. Diese Technik wollte ich immer schon probieren, und ja, ich bin davon total begeistert. Ich muss hier erst noch einige Sachen fertigstellen, und dann werde ich einen echten großen Hawaiian Quilt machen - nur für mich!
Das Handapplizieren macht richtig großen Spaß, auch wenn man da aufpassen muss wie ein Haftlmacher.
Schön auch, dass du dein PC-Problem mit Blogspot so elegant umschiffen kannst ;-D
Es ist so ungewöhnlich, dass es bei dir so still ist am Blog *zwinker*

Petruschka hat gesagt…

Die neuen Blumenblöcke sehen alle toll aus. Aber der Hawaiian ist ein echter Hingucker.

LG, Petruschka

Deborah @Patchwork Atelier hat gesagt…

Tolle Blumenblöcke hast Du bekommen Viola! Der Kindl steht auch auf meiner Wunschliste... ich wünsche Dir viel Spaß damit!
GLG
Deborah