Donnerstag, 24. Juli 2014

Die Macht der vorletzten Tüte

Ich habe ja schon oft geschrieben, dass ich ein bekennender BoM-Fan bin. Diese Faszination, wenn irgendwo ein BoM angekündigt wird, das Warten auf die erste Lieferung, dann das Nähen und Überlegen, wie der Quilt wohl aussehen wird, welcher Block als nächstes kommt - und dann das Liegenlassen der einzelnen Lieferungen. :-( Ich habe schon gefühlte tausend BoMs genäht, aber nicht einen einzigen habe ich immer zeitgleich genäht... *schäm* ABER: Sobald die vorletzte, manchmal auch die letzte, Tüte kommt, packt es mich und dann WILL ich den Quilt fertig nähen. Was dann natürlich, weil ich vorher ja reichlich geschlampt habe, in Stress ausartet. ;-)

So war es auch dieses Mal wieder. Der BoM von Patch-Yard neigt sich dem Ende entgegen, gestern schon kam die vorletzte Tüte. Und es hat mich gepackt! Gleich heute habe ich angefangen und den fünften und sechsten Block genäht. Und nun weiß ich auch wieder, warum ich mich seinerzeit für den BoM entschieden habe: Die Stoffe waren es.
Morgen werde ich daran weiterarbeiten und wenn ich die drei Lieferungen, die hier noch liegen, fertig habe, kann ich mich ganz entspannt zurücklegen und locker auf die letzte Lieferung warten.

Gestern war ich auch ein wenig fleißig. Ich habe mir überlegt, jemandem einen Babyquilt zu schenken. Ein schönes Panel habe ich bei Quiltmania gefunden. Gestern nun kam der bestellte Wellnessfleece für die Rückseite und so habe ich gleich angefangen und aus dem Panel einen Babyquilt gemacht. Den habe ich so, wie z. B. auch Katharinas Babyquilt genäht: Ganz einfach. Nur Panel, Vlies, Rückseite und dann gequiltet. Eingefasst habe ich den Quilt mit einem orangenen Binding.

Katharina wollte auch gern ein bisschen arbeiten und so hat sie sich meine kleine Schere geschnappt und mal wieder geschnitten, was das Zeug hält. Ich habe mir dazu Stoffreste gegeben und sie war in ihre Arbeit ganz vertieft:
Zwischendurch hat sie mir dann erzählt, dass sie gern was anderes schneiden wollte. Ich habe - ehrlich gesagt - aber nicht so richtig zugehört und bin da gar nicht weiter drauf eingegangen. Als ich das Binding an meinen Quilt gesteckt habe, habe ich aber gesehen, dass ich das hätte tun sollen:
Sie hat nämlich dann an meinem Binding geschnitten. Aber es war nicht ganz so tragisch, das war genau an der Seite, wo das Binding eingeklappt wurde... ;-)

Meinen Quilt habe ich gestern fertig bekommen und so sieht er aus.
Damit der Bruder nicht traurig ist, weil er nichts bekommt, habe ich aus kleinen Fußballbildern noch ein Kissen genäht. Als Rückseite habe ich da den Rest vom grünen Fleece genommen.
Für das Fußballkissen hat Jonathan auch gleich Interesse angemeldet. Zum Glück habe ich von den Bildern noch welche, so kann ich für meine Jungs auch irgendwann so ein Kissen nähen.

Kommentare:

Nana hat gesagt…

Die BoM-Tops sehen ja toll aus, ist aber nichts gegen diese süße Schnute von der Kleinen. Ist das nicht entzückend, wenn sie sowas Banales voller Hingabe machen, auch wenn es ein Binding ist?

Nana

Näh Yoga hat gesagt…

Die Farben von Deinem BOM sind fantastisch. Da hätte ich bestimmt auch zugrgriffen (hab´s aber GsD zu spät entdeckt...)
Dein Lütte sieht total süß aus, wie sie da so eifrig schneidet.
LG
Jeannette

anngles hat gesagt…

Ein toller Schnappschuss. Sie ist aber so in die Arbeit vertieft...schön. Na und vom Fußballkissen müssen noch zwei her, das ist doch klar.
Liebe Grüße,anngles.

Patchlys-Marina hat gesagt…

Sowohl Deine BoMs-Blocks sowie auch der Babyquilt und das Kissen sehen sehr schön aus. Bei meiner Kleinen ist auch keine Schere sicher. Kürzlich hat sie dem Papa die Haare geschnitten....Bis er gemerkt hat, dass das eine Schere ist, mit der sie in seinen Haaren rumfuhrwerkt....
Herzliche Grüsse
Marina

Klaudia hat gesagt…

Liebe Viola,

...ein so süßes Foto, von deiner Kleinen...ein so herrlicher, vertiefter Moment...du hast ihn wunderbar festgehalten.
Die Farben und Muster deiner BoM-Tops sehen einfach toll aus...

Liebe Grüße Klaudia

nealichundderdickeopa hat gesagt…

Liebe Viola,
so ein schöner Baby-Quilt, bei dem Panel hätt ich auch zugegriffen...
Dein neuer BOM wird eine Wucht, ich halt mich bei BoMs eher zurück, zweimal hab ichs bisher gewagt und keiner ist bisher fertig :-(
Deine Kleine macht sich super als SchnipselScheiderlein und so konzentriert bei der Sache, einfach herrlich !!!
Alles Liebe, Katrin

Utili hat gesagt…

Liebe Viola,
Deine Kleine ist aber auch echt zu schnuggelig, so richtig zum knuddeln, wie sie da voll konzentriert schnibbelt.
Der kleine Quilt wird Freude bereiten und auch das tolle Fußballerkissen.
Ja so ein BOM, der hat was, ich mache ja auch mit bei Patch Yard aber mit anderen Stoffen, meine letzten Lieferungen liegen noch, geht`s mir also wie Dir.
Schön sehen Deinen neuen Blöcke aus.

LG Uta

Deborah @Patchwork Atelier hat gesagt…

Liebe Viola,
wirklich süß Deine kleine!!!!
Die BOM - Tops sehen Klasse aus!
Der Schäfchen- Quilt ist Dir auch super gelungen (ich habe das gleiche Paneel gekauft ;) aber noch nicht verarbeitet)
GLG
Deborah